ZDF

Programmhighlights ZDFdokukanal März 2008

    Mainz (ots) - Heike Makatsch, Hannelore Elsner, Ulrich Tukur und viele andere deutsche Schauspielgrößen präsentiert der ZDFdokukanal im März in spannenden Verfilmungen und Interviews. Absolute Klassiker des Designs stellt die erfolgreiche Reihe "Form und Funktion" in sieben neuen Folgen vor. "37° plus" bietet unter der Moderation von Doro Wiebe eine Hintergrunddiskussion zu der "37°"-Dokumentation "Ich will mein Kind zurück - Wenn Söhne zu Neonazis werden". An drei Themenabenden geht es im März im ZDFdokukanal um die Situation in   Russland kurz vor der Präsidentenwahl, um Mädchenbeschneidung in Afrika und um die Bedrohungen durch den Klimawandel. Zur diesjährigen Leipziger Buchmesse liefert der ZDFdokukanal  einen Literaturschwerpunkt mit den Live-Interviews vom "Blauen Sofa" und der neuesten Ausgabe des Magazins "LeseLust".

    Leben für die Leinwand - Stars und ihre Filme Martina Gedeck, Iris Berben, Mario Adorf - sie alle sind Stars am deutschen Fernsehhimmel und begeistern ihr Publikum mit eindrucksvollen Charakterdarstellungen. Ihnen und weiteren bekannten deutschen Schauspielern widmet sich in der Woche vom 22. bis 28. März täglich um 13.15 und 21.15 Uhr die Tagesdoku mit einem Spielfilm. Im Anschluss wird jeweils einer der  Hauptdarsteller, sein Leben und Wirken, seine Erfolge und Misserfolge, seine Erfahrungen und Pläne für die Zukunft näher beleuchtet.

    Die Beiträge und Sendetermine im einzelnen: Samstag, 22. März: "Gripsholm" und "gero von boehm begegnet: Heike Makatsch"; Sonntag, 23. März: "Romeo" und "gero von boehm begegnet: Martina Gedeck"; Montag, 24. März: "Die Unberührbare" und "Hannelore Elsner - mein Leben"; Dienstag, 25. März: "Stadtgespräch" und "Abgeschminkt: Katja Riemann"; Mittwoch, 26. März: "Der Tag wird kommen (1/3): Das Rosa Roth-Special" und "Abgeschminkt: Iris Berben"; Donnerstag, 27. März: "Der Tag wird kommen (2/3): Das Rosa Roth-Special" und "Mario Adorf - Mein Leben"; Freitag, 28. März: "Der Tag wird kommen (3/3): Das Rosa Roth-Special" und "gero von boehm begegnet: Ulrich Tukur".

    Form und Funktion - sieben neue Folgen Nie war Design wichtiger als im 21. Jahrhundert. Heute verhilft Design einem modernen Produkt zu Erfolg oder Misserfolg, beeinflusst unser Konsum- und Kaufverhalten und sorgt für die Wiedererkennung des Markenwertes beim Käufer. Die erfolgreiche Reihe "Form und Funktion" lässt in der dritten Staffel die Geschichte des Designs des 20. und 21. Jahrhunderts wieder lebendig werden. Ab 22. März, täglich um 13.00 und 21.00 Uhr, starten die neuen Folgen. Die Sendetermine und Filmtitel: Samstag, 22. März: "Das Montblanc Meisterstück 1924"; Sonntag, 23. März: "Der Londoner U-Bahn Plan 1931"; Montag, 24. März: "Das Lufthansa-Design 1962"; Dienstag, 25. März: "Der Classic-Bob; 1963", Mittwoch, 26.März: "Das Münchner Olympiastadion 1972"; Donnerstag, 27. März: "Das Geschirr Update 1998"; Freitag, 28. März: "Der Loewe-Fernseher Individual 2006".

    "37° plus": Ich will mein Kind zurück - Wenn Söhne zu Neonazis werden Wenn Kinder zu Neonazis werden, ist in den Familien nichts mehr wie vorher. Häufig bemerken die Eltern erst etwas, wenn sich das Outfit ändert, wenn Rechtsrock-Musik aus dem Kinderzimmer dröhnt und das erste Hakenkreuz an der Wand hängt. Dann aber ist es oft schon zu spät. Die "37°"-Dokumentation "Ich will mein Kind zurück - Wenn Söhne zu Neonazis werden" erzählt am Mittwoch, 26. März, 19.30 Uhr, vom Leiden der Eltern, deren Kinder sich zu Neonazis bekennen. Im Anschluss präsentiert der ZDFdokukanal um 20.00 Uhr die Diskussionsrunde zum Thema. Moderatorin Doro Wiebe spricht mit Experten über den Umgang mit rechtsradikalen Jugendlichen und die Möglichkeiten eines Ausstiegs.

    Themenabende "Putins einig Russland": Russland zu Beginn des 21. Jahrhunderts - ein Land, das geprägt ist von politischer Neuorientierung, zunehmender Korruption, Terrorangst, aber auch von alten Traditionen und Werten. Einen Tag vor der russischen Präsidentschaftswahl beleuchtet der ZDFdokukanal am Samstag, 1. März, ab 21.00 Uhr, die aktuelle Situation der russischen Bevölkerung, ihren Alltag und ihre existenziellen Probleme. Weitere Themen sind: die Hintergründe des Mordes an der regierungskritischen Journalistin Anna Politkowskaja, die potenzielle Entwicklung Russlands in Zeiten der Globalisierung und die Rolle der Schwarzen Witwen im Tschetschenienkonflikt. Die Sendetitel und -zeiten: "Kamschaktka" (21.00 Uhr), "Putin und die Macht" (21.15 Uhr), "Diese Lust sich zu verbeugen" (21.45 Uhr), "Ein Artikel zu viel - Anna Politkowskaja und das System Putin" (22.15 Uhr), "Russlands Helden der Kälte" (23.15 Uhr), "Sarema, Selbstmordattentäterin" (1.05 Uhr).

    Einschnitt in die Seele Das qualvolle Ritual der weiblichen Beschneidung wird vor allem in Afrika vollzogen, doch auch in Europa leben Hunderttausende betroffener Frauen. Zwar ist die Beschneidung von Frauen inzwischen in den meisten Ländern verboten, doch sie wird immer noch häufig praktiziert. Das "Forum extra" erzählt ab Samstag, 8. März, 21.00 Uhr die Geschichten von Frauen, die diese Qual durchlitten haben, und stellt Menschen vor, die der Genitalverstümmlung an Frauen den Kampf angesagt haben. Sendetermine und Beiträge unter anderem am Samstag, 8. März: "Maimouna - la vie devant moi" (21.00 Uhr), "Mit meiner Tochter nicht! - Frauenbeschneidung in Europa" (22.00 Uhr), "Die Sache - Feldzug gegen ein Tabu" (22.40 Uhr).

    Planet in Gefahr Am 29. März findet in den USA die landesweite Aktion "Lights Out America" als Zeichen für den Klimaschutz statt. Eine Stunde lang schalten Millionen von Menschen von der West- bis zur Ostküste gleichzeitig das Licht aus. Der ZDFdokukanal nimmt das Ereignis zum Anlass, die derzeitige Situation unserer Umwelt unter die Lupe zu nehmen. Wo ist die Natur bedroht? Welche Konsequenzen hat das für Mensch und Tier? Gibt es positive Entwicklungen im Kampf gegen den Klimawandel? Welche neuen Technologien sind wirklich ökologisch vertretbar? "Planet in Gefahr" liefert am Samstag, 29. März ab 2.001 Uhr interessante Hintergründe und Fakten. Die Beiträge im einzelnen: "Kampf im Amazonas - Raubbau im Regenwald" (21.00 Uhr), "Sabotageakte" (21.15 Uhr), "Einsatz im Dschungel" (22.40 Uhr), "Verzapft, verprasst, verspielt?" (23.25 Uhr).

    Das Blaue Sofa - Live von der Leipziger Buchmesse Das Blaue Sofa, eine gemeinschaftliche Veranstaltung von aspekte, Der Club Bertelsmann und der Süddeutschen Zeitung, hat sich seit 1999 als Autoren-Treffpunkt auf den Buchmessen in Leipzig und in Frankfurt etabliert. Auch im März 2008 nehmen wieder die Top-Autoren der Leipziger Buchmesse mit ihren Büchern auf dem literarischen Sitzmöbel Platz. Vom 13. bis zum 16. März 2008 präsentiert der ZDFdokukanal täglich, von vormittags durchgehend bis 18.00 Uhr, Top-Autoren und Newcomer der Literaturszene live vom Blauen Sofa. Außerdem überträgt der ZDFdokukanal am 13. März um 16.00 Uhr live die Verleihung des Preises der Leipziger Buchmesse 2008.

    Leselust - Neues aus der Bücherwelt Elektronische Medien wie PC-Spiele, Nintendo-Konsolen und DVDs breiten sich in deutschen Kinderzimmern immer mehr aus. Doch der wahre Schlüssel für Wissen und Kultur ist noch immer das Lesen. Nur wer lesen kann, vermag die neuen Medieninstrumente richtig zu nutzen. "LeseLust" stellt in Zusammenarbeit mit der Süddeutschen Zeitung unter anderem am Donnerstag, 13. März, um 10.45 Uhr wieder die neuesten Bücher vor.

    Als besonderen Service für die Zuschauer wiederholt der ZDFdokukanal im März noch einmal die beiden ZDF-Dokumentationen "Karlheinz Böhm" zum 80. Geburtstag des Schauspielers und Gründers der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen" (Sendetermin: Samstag, 15. März, 18.00 Uhr) und "Die Gustloff" über die Geschichte des Untergangs des Flüchtlingsschiffes am Ende des Zweiten Weltkrieges (Sendetermine: 3. und 4. März, jeweils 20.15 Uhr)

    Weitere Informationen zum Programm und Empfang des ZDFdokukanals unter www.zdfdokukanal.de

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: