ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Klassische Screwball-Comedy
"Die hohe Kunst des Seitensprungs" im ZDF

    Mainz (ots) - Sie haben vieles gemeinsam, der Schlagerstar Frankie
und sein Songwriter und Produzent Albert. Seit Jahren verbindet sie
eine enge Freundschaft. Was der eine vom anderen nicht ahnt, ist,
dass ein jeder eine Affäre mit der Ehefrau des anderen hat. Das wird
erst zum Problem, als eine berufliche Krise ins Haus steht. Denn um
die Kreativitätsblockade zu beheben, sollen durch die Fürsorge einer
charmanten Bardame die Ideen wieder sprudeln. Doch alles kommt
anders, als gedacht.
    
    "Die hohe Kunst des Seitensprungs" ist der Titel des
ZDF-Fernsehfilms der Woche, der am Montag, 21. Februar 2000, um 20.15
Uhr zu sehen ist. Autor Eckie Ziedrich und Regisseur Martin Gies
schufen eine temporeiche Screwball-Comedy, in der Max Herbrechter,
Birge Schade, Petra Berndt, Jürgen Tonkel und Marie-Lou Sellem sich
die Wortwitze mit Vergnügen zuspielen, Verwechslungen und Intrigen an
der Tagesordnung sind. Und da sie alle trotz oder wegen ihrer
Schwächen liebenswerte Menschen bleiben, schließt auch der Zuschauer
die Figuren rasch ins Herz.
    
    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 -
706100, und über
http://bereitstellung.zdf.de/versand/kunstdesseitensprungs
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: