ZDF

ZDF-Programmhinweis
Freitag, 18. Februar 2000
Gesundheit!-extra

    Mainz (ots) -

    Freitag, 18. Februar 2000, 14.00 Uhr

    Gesundheit!-extra     Neues aus der Prostatatherapie

    Ohne Vollnarkose Prostata-Vergrößerung beheben

    50 Prozent aller Männer über 50 leiden unter einer gutartigen Vergrößerung der Vorsteherdrüse. Mit zunehmendem Alter steigt die Zahl der Betroffenen weiter an. Viele Männer scheuen jedoch eine Prostata-Operation. Sie befürchten, danach ihre Potenz zu verlieren. Urologen versuchen daher, mit schonenden Eingriffen unterhalb der Vollnarkose-Operation auf diese Ängste zu reagieren.

    "Gesundheit!-extra" stellt am Freitag, 18. Februar 2000, 14.00 Uhr, vier Methoden vor, mit denen Mediziner heutzutage eine gutartige Vergrößerung der Vorsteherdrüse äußerst schonend beheben. Bei drei der vier Verfahren erhitzen die behandelnden Ärzte das betroffene Gewebe, um es zerstören zu können. Aber auch der Laser kann genutzt werden, um Patienten von ihren lästigen Beschwerden beim Wasserlassen oder ständigem Harndrang zu befreien.

    Gäste im Studio sind der Chefarzt der Urologischen Klinik am Frankfurter Katharinen-Krankenhaus, Dr. med. Rainer Bürger, und sein Heidelberger Kollege, der Urologe Dr. med. Joachim-Ernst Deuster. Sie diskutieren mit dem Vertreter der AOK Rheinland-Pfalz, Walter Bockemühl, auch darüber, warum Patienten teilweise die Kosten eines solchen minimal-invasiven Eingriffs aus eigener Tasche zahlen müssen.


ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: