ZDF

ZDF-Programmhinweis
18.2.00,20.15 Uhr, Aktenzeichen: XY...ungelöst
19.2.00, 22.00 Uhr, ZDF SPORTstudio
20. 2.00, 12.47 Uhr, blickpunkt
17.10 Uhr, ZDF SPORTreportage
18.00 Uhr, ML Mona Lisa /

Mainz (ots) - Freitag, 18. Februar 2000, 20.15 Uhr Aktenzeichen: XY...ungelöst Die Themen: - Tod beim Spaziergang - In der Lüneburger Heide wird eine Frau ermordet. - Millionen-Raub - In nur 50 Sekunden machen Räuber in Düsseldorf reiche Beute - hochwertige Uhren. - Überfall mit "Paketbombe" - In Mainz wird eine Geschäftsfrau in ihrer Wohnung ausgeraubt. Moderation: Butz Peters und Sabine Zimmermann Samstag, 19. Februar 2000, 22.00 Uhr ZDF SPORTstudio Moderation: Wolf-Dieter Poschmann Gäste: Mehmet Scholl Tegla Loroupe, weltbeste Marathonläuferin Fußball-Bundesliga: Stuttgart - Unterhaching Kaiserslautern - Bremen Freiburg - Dortmund Frankfurt - 1860 München Bayern München - Duisburg Ski nordisch: Skifliegen, Weltcup in Bad Mitterndorf Biathlon: WM in Holmenkollen, Sprint Damen und Herren Sonntag, 20. Februar 2000, 12.47 Uhr blickpunkt Hilferuf - Asylbewerber wollen nicht mehr in Rathenow leben Sie haben einen Brief an die Polizei geschrieben, jetzt dürfen die Asylbewerber auch vor der Stadtverordnetenversammlung reden. Nach mehreren Überfällen durch Neonazis wollen sie raus aus der Stadt. Wird Rathenow bald zur "ausländerfreien Zone"? Streit - Nichts als Ärger mit der "Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur" Es gibt heftigen Streit zwischen dem Stiftungsvorstand und den von ihm finanziell abhängigen freien Archiven und Geschichtsvereinen in den neuen Ländern. Sie fühlen sich nicht ausreichend unterstützt und als "Bittsteller" bei der Stiftung. 16 Einrichtungen haben sich mit einem Protestbrief an den Bundestagspräsidenten Wolfgang Thierse gewandt. Einzigartig - die Bach-Orgel in Arnstadt Seine erste Organistenstelle hatte Johann Sebastian Bach in Thüringen. Und in Arnstadt steht sie auch noch: die einzige erhaltene Orgel, an der Bach gearbeitet und die er selbst technisch abgenommen hat. Moderation: Stefan Raue Sonntag, 20. Februar 2000, 17.10 Uhr ZDF SPORTreportage Fußball-Story Fußball 2. Liga: KSC - TeBe Berlin Handball: EHF-Cup, Gudme (DEN) - Flensburg Biathlon: Zusammenfassung WM Holmenkollen, Verfolgung Damen und Herren Ski nordisch: Skifliegen, Weltcup in Bad Mitterndorf Olympia: Countdown Sydney Schlittenhunde: WM im Tannheimer Tal Sonntag, 20. Februar 2000, 18.00 Uhr ML Mona Lisa "Wo warst du, mein Gott?" - Sexueller Missbrauch durch Geistliche Am 20. Februar 2000 widmet sich "ML Mona Lisa" einem besonders heiklen Thema. Mit dem Titel "Wo warst du, mein Gott? - Sexueller Missbrauch durch Geistliche" greift ML ein wirklich heißes Eisen an. ML berichtet von einem Pfarrer, der obwohl rechtskräftig verurteilt, seit 15 Jahren Kinder sexuell missbraucht. Der Skandal: Die Kirche deckt ihn, versetzt ihn einfach in eine andere Gemeinde, wenn seine Übergriffe bekannt werden. Aber nicht nur Minderjährige, auch Frauen sind Opfer sexueller Gewalt. In der Sendung erzählt eine Betroffene, wie schwierig es ist, gegen die geistlichen Herren vorzugehen, glaubhaft zu sein, ohne den Glauben zu verlieren. Außerdem: Täter und Therapie: Interview mit einem pädophilen Geistlichen, der seit einem halben Jahr therapiert wird. Österreich: Fünf Jahre nach dem Fall Groer - was hat sich verändert? USA: Selbsthilfegruppen unterstützen die Opfer - bisher musste die Kirche schon 800 Millionen Dollar Schadenersatz zahlen. Moderation: Conny Hermann ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: