ZDF

Ein verlockendes Angebot
Turbulente Beziehungskomödie als ZDF-Fernsehfilm der Woche

    Mainz (ots) - Mit "Ein verlockendes Angebot" steht am Montag, 14. Januar 2008, 20.15 Uhr, eine turbulente Komödie auf dem Sendeplatz des ZDF-Fernsehfilms der Woche. Christiane Paul und Devid Striesow spielen das Ehepaar Maria und Jan aus einem kleinen thüringischen Dorf. Maria ist Köchin, Jan Kfz-Schlosser. Sie haben eine fünfjährige Tochter, und während Jan sich um seinen Job, seine Kumpels, seine Interessen kümmert, ist Maria neben ihrer Arbeit für Kind und Haushalt zuständig.

    Das ändert sich schlagartig, als Maria ein verlockendes Angebot erhält: Sie, die einfache Köchin vom Landgasthof, könnte in einem großen, eleganten Hotel arbeiten und ihr eigenes Restaurant aufbauen. Sie würde mehr Geld verdienen als ihr Mann. Doch die Sache hat einen Haken: Der neue Arbeitsplatz ist in Berlin und damit 300 Kilometer von ihrem Dorf entfernt. Aber Jan ist begeistert und rät seiner Frau, den Job anzunehmen.

    Und so schlittert das Paar in ein "neues" Leben und sieht sich schon bald Anforderungen ausgesetzt, mit denen es bisher nie zu tun hatte. Entfernung, Einsamkeit und die Verführungen des neuen Alltags machen es nicht immer leicht; doch Maria und Jan meistern die schwierige Beziehungsarbeit auf ganz eigene Weise.

    Güzin Kar und Laila Stieler schrieben das Buch, Regie führte Tim Trageser. In weiteren Rollen sind Richy Müller, Peter Lerchbaumer, Petra Kelling, Stephanie Schönfeld, Alexander Hörbe, Magali Greif und andere zu sehen.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/einverlockendesangebot

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: