ZDF

ZDF Pressemitteilung
Mach mal Pause - im ZDF
Zwischenstopp bei Steinbrecher" in Hamburg vorgestellt

    Mainz (ots) -
    
    "Zwischenstopp bei Steinbrecher" heißt die neue ZDF-Sendereihe,
die Michael Steinbrecher den Hamburger Pressekollegen am heutigen
Montag vorstellte. Die Idee zu dem neuen ZDF-Format, das ab Freitag,
24. März 2000, 22.45 Uhr, wöchentlich gesendet wird, sei einfach
verrückt gewesen, erzählte Michael Steinbrecher: "Ein Haus direkt auf
dem Frankfurter Flughafen zu bauen - mit einem atemberaubenden Blick
auf die Start- und Landebahn. Das haben viele für unmöglich gehalten.
Aber jetzt steht es da, unser Zwischenstopp-Haus!"
    
    Kein herkömmliches Studio, kein Live-Publikum, sondern ein
lichtdurchflutetes Haus mit angenehmer Atmosphäre erwartet die
prominenten Gäste. "Zwischenstopp bei Steinbrecher" ist mit ein bis
zwei Gästen pro Sendung zwischen Talkshow und Porträt angesiedelt und
soll sich so von den bereits etablierten Formaten abheben. Hier soll
nicht nur kurz "getalkt" werden. Michael Steinbrecher nimmt sich
Zeit, wo andere keine Zeit haben. Inmitten der Hektik des Flughafens
werden die VIP's aus Politik, Film, Show, Sport und Kultur einen
ausführlichen Zwischenstopp einlegen. "Der Flughafen", sagt
Steinbrecher, "steht für Mobilität, für vernetzte Wegen in einer Welt
der Globalisierung. Und in dieser Umgebung wollen wir unsere Gäste
besser kennen lernen, mal in intensiven und ernsten Gesprächen, mal
ganz entspannt und mit witzigen Aktionen."
    
    Michael Steinbrecher ist dem ZDF-Publikum als Moderator des
"ZDF-SPORTstudios" ebenso vertraut wie als Macher der Sendereihe
"Steinbrecher & ..." und einfühlsamer Porträtist gekrönter Häupter in
der Sendereihe "Steinbrecher & Die Royals". Er begann seine
journalistische Laufbahn beim ZDF als Moderator des Jugendmagazins
"Doppelpunkt" und machte sich auch als Dokumentarfilmer einen Namen.
Seine Arbeit wurde mit zahlreichen Auszeichnungen gewürdigt, unter
anderem mit dem Adolf Grimme Preis und dem TeleStar.
    
    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131 -
706100, und über
    http://bereitstellung.zdf.de/versand/zwischenstopp
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: