ZDF

ZDF-Fernsehfilm der Woche war besteingeschaltete Sendung / 6,61 Millionen sahen "Duell in der Nacht"

    Mainz (ots) - Mit 6,61 Millionen Zuschauern (Marktanteil 19,3 Prozent) war der ZDF-Fernsehfilm der Woche "Duell in der Nacht" am gestrigen Montag, 7. Januar 2008, um 20.15 Uhr die besteingeschaltete Sendung des Tages und bescherte dem ZDF mit 15,8 Prozent Platz 1 in der Prime Time und mit 14,2 Prozent den Tagessieg.

    "Abermals ein fabelhafter Fernsehfilm von Matti Geschonneck, der eindrucksvoll zeigt, wie sehr sich die Bemühung lohnt, das ganz große Publikum auf hohem erzählerischen Niveau zu unterhalten. Ein Glücksfall, aber kein Zufall: Könnerschaft und Entschlossenheit bei allen Akteuren vor der Kamera und dahinter," so ZDF-Fernsehspielchef Hans Janke.

    Der vor der Skyline des Frankfurter Bankenviertels spielende Thriller (Regie: Matti Geschonneck, Buch: Daniel Nocke) mit Iris Berben und Jürgen Vogel in den Hauptrollen erzählt von einem wendungsreichen Verhör in einer einzigen langen Nacht. In weiteren Rollen waren Ina Weisse, Uwe Kockisch, Peter Lerchbaumer, Thomas Thieme, Alexander Hörbe und Hans Jörg Assmann zu sehen. Die Kamera führte der mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnete Martin Langer. Es produzierte Network Movie, Köln, Reinhold Elschot. Die Redaktion hatte Daniel Blum.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/duellindernacht

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: