ZDF

Drehstart für ZDF-Fernsehfilm "Schutzengel"
Silke Bodenbender und Benjamin Sadler als Krimi-Paar

    Mainz (ots) - In Hamburg starten am Mittwoch, 14. November 2007, die Dreharbeiten zu einem neuen ZDF-Fernsehfilm der Woche mit dem Arbeitstitel "Schutzengel". Im Mittelpunkt des milieugenauen, fesselnden Krimis steht die Liebesgeschichte zweier sozial ungleicher Menschen, einer Polizistin und eines Immobilien-Investors.

    In den Hauptrollen spielen Silke Bodenbender ("Der Tote am Strand") und Benjamin Sadler ("Contergan", "Dresden"), sowie Vadim Glowna ("Die Rückkehr des Vaters"), Markus Boysen, Camille Dombrowski, Hannes Hellmann, Christoph Grunert, Martin Klempnow, Max Gertsch, Ann-Cathrin Sudhoff und viele andere. Regie führt Peter Fratzscher ("Ein starkes Team", "Tatort") nach einem Drehbuch von Sönke Lars Neuwöhner.

    Die Polizistin Nadja Mohn (Silke Bodenbender) bekommt von ihrem Chef Gustav Breker (Markus Boysen), dem sie blind vertraut, einen heiklen Doppelauftrag. Einerseits soll sie den schwerreichen Immobilien-Investor Ben Sievert (Benjamin Sadler), Sohn der Kiez-Größe Werner Sievert (Vadim Glowna), beschützen, andererseits ihn aushorchen und beobachten. Denn Bens Freund Gerry Weyrauch (Christoph Grunert) wurde ermordet, nachdem er eine Großinvestition in der Hafencity mit dem zwielichtigen Geschäftsmann Max Camend (Max Gertsch) einfädeln wollte und Ben dies sehr aggressiv verweigerte.

    Ben ist für Nadja nicht zu durchschauen, er wahrt eine arrogante Distanz. Das ändert sich, als Nadja ihm das Leben rettet. Sie muss glauben, dass Ben in dunkle Machenschaften verstrickt sein und unmittelbar mit Gerrys Ermordung zu tun haben könnte. Und dennoch fühlt sie sich mehr und mehr zu dem charmanten Junggesellen hingezogen, der unter dem Verhältnis zu seinem Vater leidet. Ihr Chef Breker gibt sich überzeugt, dass es sich bei dem Anschlag nur um ein Ablenkungsmanöver handelte. Doch dann macht Nadjas Tochter Clarissa (Camille Dombrowski) eine Beobachtung, die Breker schwer belastet. Und plötzlich geraten Nadja und Ben, deren Beziehung mittlerweile viel mehr als ein Flirt geworden ist, in Lebensgefahr.

    Bis zum 17. Dezember 2007 dauern die Dreharbeiten zu diesem Beziehungsthriller von Network Movie, Köln, Reinhold Elschot, (Producerin: Andrea Rullmann). Die Redaktion im ZDF hat Günther van Endert. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

    Mainz, 13. November 2007 ZDF Pressestelle

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: