ZDF

Pressemitteilung
"heute" weiter auf Erfolgskurs
ZDF-Nachrichtensendungen gewinnen mehr Zuschauer

Mainz (ots) - Die ZDF-Hauptnachrichtensendung "heute" um 19.00 Uhr ist im Januar 2000 das erfolgreichste News-Programm im deutschen Fernsehen. Damit setzt sich der Trend der Jahre 1998 und 1999 mit steigenden Zuschauerzahlen und Marktanteilen fort. Täglich sahen im Durchschnitt 6,21 Millionen Zuschauer im Januar 2000 "heute" um 19.00 Uhr (Quelle: AGF/GfK-Zuschauerforschung, Zuschauer gesamt). Mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 23,7 Prozent behauptete sich die ZDF-Nachrichtensendung wie schon 1999 vor der ARD-Tagesschau mit 21,7 Prozent, die gegenüber dem Vorjahresmonat 0,4 Prozentpunkte Marktanteil und von 6,98 (Januar 1999) auf 6,86 Millionen (Januar 2000) verlor. In absoluten Zahlen gewann "heute" von 5,96 (Januar 1999) auf 6,21 Millionen (Januar 2000). RTL-aktuell um 18.45 Uhr stagnierte bei 19,7 Prozent Marktanteil. Im Vergleich der Nachrichtenmagazine baut das ZDF"heute-journal" seinen Vorsprung aus. Es gewann im Durchschnitt mehr als 600 000 Zuschauer hinzu, von 3,81 (Januar 1999) auf 4,43 Millionen (Januar 2000) und legte im Marktanteil glatte 2 Prozentpunkte zu (von 13,0 auf 15,0 Prozent). Die ARD-Tagesthemen liegen mit 2,64 Millionen Zuschauern und 13,1 Prozent Marktanteil dahinter, das RTL-Nachtjournal sahen im Januar 2000 durchschnittlich 1,18 Millionen Zuschauer, das sind 14,9 Prozent Marktanteil. Der Leiter der Hauptredaktion Aktuelles und stellvertretende Chefredakteur des ZDF, Helmut Reitze, sieht in den Zahlen " eine erfreuliche Bestätigung der aktuellen ZDF-Berichterstattung, die durch ihre Kompetenz, Seriosität und journalistische Gründlichkeit bei immer mehr Zuschauern Anklang findet". Bei der "heute"-Sendung findet die glaubwürdige und sympathische Präsentation durch Petra Gerster und Klaus-Peter Siegloch immer mehr Gefallen beim Fernsehpublikum. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: