ZDF

"Im Schatten der Wälder": Französischer Thriller als Free TV-Premiere im ZDF-Montagskino

    Mainz (ots) - Ein beeindruckend gespielter, suggestiv inszenierter französischer Kriminalthriller ist am 1. Oktober 2007, 22.15 Uhr als Free-TV-Premiere im ZDF-Montagskino zu erleben. "Im Schatten der Wälder" von Regisseur Guillaume Nicloux kommt dabei einer Reise ins Herz der Finsternis gleich, an deren Ende die lebensmüde Protagonistin Michèle Varin, gespielt vom französischen Multitalent Josiane Balasko, wieder zurück ins Leben findet.

    In einem Waldstück bei Paris wird eine junge Frau erhängt aufgefunden. Ein Fall für Kommissarin Michèle Varin, die allerdings seit dem Tod ihres kleinen Sohnes unter Depressionen und Albträumen leidet. Und nun steht dessen erster Todestag an - keine gute Voraussetzung für die Lösung des nervenaufreibenden Falles, für den es weder ein Motiv noch Indizien gibt. War es Mord oder Selbstmord? Woher stammen die Striemen auf dem Rücken der Erhängten und wo ist der fehlende Schuh? Neben diesen Fragen bereiten Kommissarin Varin und ihrem Kollegen Sylvain Bazinsky (Eric Caravaca) eine Gruppe von Gangstern Kopfzerbrechen, die bei ihren Raubzügen mehrere Tote zurückließen. Bei der Suche nach den Schuldigen blickt Michèle nicht nur in die seelischen Abgründe von Opfern und Tätern, sondern muss sich auch ihrem persönlichen Schmerz und den immer häufiger über sie hereinbrechenden Todesvisionen stellen. Um ihren eigenen Dämonen zu entkommen, gleitet sie in eine Beziehung zu Daniel (Frédéric Pierrot), den sie bei ihren Ermittlungen kennen lernt. Und sie entdeckt eine Spur, die sie zu einem einsamen Waldhaus führt - wo sie das Grauen erwartet.

    Ständig niederprasselnder Regen, die in kaltes Licht getauchten Bilder des Kameramanns Pierre-William und der Soundtrack von Eric Demarsan schaffen eine albtraumhafte, surreale Atmosphäre, innerhalb derer Regisseur Nicloux den Psychohorror der Mörder- und Identitätssuche suggestiv in Szene setzt.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/imschattenderwaelder

    Mainz, 27. September 2007 ZDF Pressestelle

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: