ZDF

Jenny Berlin zeigt "Einsatz in Hamburg"
Neue Folge des ZDF-Samstagskrimis

    Mainz (ots) - Bereits zum neunten Mal ist Kommissarin Jenny Berlin (Aglaia Szyszkowitz) am 22. September 2007 um 20.15 Uhr im ZDF-Samstagskrimi beim "Einsatz in Hamburg" zu sehen.

    In dem aktuellen Fall (Buch und Regie: Stephan Wagner) mit dem Titel "Die letzte Prüfung" geht es zunächst um einen tödlichen Unfall mit Fahrerflucht. Das Opfer ist Dieter Janda, ein ehemaliger Hauptkommissar im Drogendezernat. Jenny und ihre Kollegen Brehm (Rainer Strecker) und Wolfer (Hannes Hellmann) tappen zunächst im Dunkeln. Handelt es sich um einen gezielten Racheakt oder war Janda nur zufällig zur falschen Zeit am falschen Ort? Bei den Ermittlungen gerät der Jurastudent Nils Steenberg (Janek Rieke) ins Visier der Fahnder. Schnell stellt sich heraus, dass das Tatfahrzeug Nils' Onkel, dem renommierten Hamburger Juristen Hein Steenberg, gehörte. Nils hatte den Wagen jedoch am Unfalltag als gestohlen gemeldet und war nachweislich zur Tatzeit in der Prüfung zum zweiten Staatsexamen: ein scheinbar wasserdichtes Alibi. Als ein weiterer Verdächtiger, der dubiose Hamburger Geschäftsmann Klaus Poschmann (Briol Üner), erschossen wird, nimmt der Fall eine dramatische Wendung.

    In weiteren Rollen spielen Victoria Trauttmansdorff, Matthias Koeberlin, Peter Simonischek, Anna Schuldt, Dietrich Hollinderbäumer und andere. Produziert wird die Krimireihe "Einsatz in Hamburg" von Network Movie, Hamburg. Verantwortlicher ZDF-Redakteur ist Daniel Blum.

    Die Dreharbeiten für die zehnte Folge von "Einsatz in Hamburg" dauern voraussichtlich noch bis Ende September.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/einsatzinhamburg

    Mainz, 19. September 2007 ZDF Pressestelle

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: