ZDF

Auszeichnung beim "Festival des Films du Monde"
Regiepreis für ZDF/ARTE-Koproduktion "1 journée"

    Mainz (ots) - Der Spielfilm "1 journée", eine Koproduktion des ZDF in Zusammenarbeit mit ARTE, hat beim "Festival des Films du Monde" in Montreal Anfang September den Preis für die beste Regie gewonnen. Ausgezeichnet wurde Regisseur Jacob Berger.

    Der Spielfilm hält einen Tag im Leben einer Familie fest: Serge (Bruno Todeschini), seine Frau Pietra (Natacha Régnier), ihr gemeinsamer Sohn Vlad (Louis Dussol) und Serges Geliebte Mathilde (Noémie Kocher) erleben einen Tag wie jeden anderen, der doch wiederum so ist wie kein anderer. Der Tag wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Bei Tagesanbruch glaubt Serge, dass er ein Verbrechen begangen hat. Gegen Mittag wird Pietra klar, dass sie betrogen wird. Und um ein Uhr ist der achtjährige Vlad zum ersten Mal in seinem Leben liebeskrank. Wie werden Serge, Pietra und Vlad zueinander finden?

    "1 journée" wird in der Spielfilm-Redaktion ARTE im ZDF von Meinolf Zurhorst betreut; ein Termin für die Ausstrahlung auf ARTE steht noch nicht fest.

    Mainz, 11. September 2007 ZDF Pressestelle

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: