ZDF

Pressemitteilung
ZDF-"Sonntagskonzert" aus dem Circus Krone zugunsten der "Europahilfe für Kinder"
"Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch überreicht Spendenscheck

Mainz (ots) - Unter dem Motto "Manege frei - 2000" startet das ZDF-"Sonntagskonzert" am Sonntag, 23. Januar 2000, 12.00 Uhr in das neue Jahrtausend. Die bunte Musikshow, die im Dezember im Circus Krone in München aufgezeichnet wurde, ist eine Benefizveranstaltung des ZDF zugunsten der in München ansässigen "Europahilfe für Kinder". Neben Jongleuren, Musikclowns und den Flying Superkids unterstützen herausragende Musikstars den guten Zweck: Montserrat Caballé, Milva, Tony Christie, Stefanie Hertel und Stefan Mross, die Regensburger Domspatzen, Spider Murphy Gang und viele andere. Es spielt die Big Band der Bundeswehr. Montserrat Caballé konnte als Patin für die Aktion "Kinder singen für Kinder" gewonnen werden, ein Kinderchorwettbewerb, mit dem das ZDF-"Sonntagskonzert" auch in den weiteren Sendungen dieses Jahres um Spenden zu Gunsten der "Europahilfe für Kinder" werben wird. Die spanische Sopranistin singt in der Auftaktsendung ihren erfolgreichen Titel "Hijo de la luna". Das abwechslungsreiche Musikprogramm wird von Uta Bresan und Wolfgang Binder moderiert. Zum Ende der Sendung wird der neue "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch der Gründerin der Europahilfe für Kinder Johanna Haerting einen Spendenscheck über 150 000 Mark überreichen: So viel war bereits bei der Veranstaltung im Circus Krone durch Privatspenden und den Kartenverkauf zusammengekommen. Aber auch die ZDF-Zuschauer können die Europahilfe unterstützen: Kontonummer: 87 700 bei der Hypovereinsbank München (BLZ 700 202 70) ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: