ZDF

Pressemitteilung
ZDF-Prominentenmagazin "Leute heute" ab 10. Januar 2000 mit neuem Design

Mainz (ots) - Ab Montag, dem 10. Januar 2000 wird sich "Leute heute", das Prominenten-Magazin des ZDF, mit einem neuen Design, neuem Logo, neuen Farben und einem neuen Studio den Zuschauern präsentieren: Ein klares Blau unterstreicht dabei die journalistische Nähe zu den "heute"-Nachrichten, Orange und Gold geben die nötige Wärme, Emotionalität und Prominenz. Die Grundfläche hat sich im neuen Studio mit jetzt 240 Quadratmetern fast verdreifacht. Damit hat sich das erfolgreiche ZDF-Prominenten- und Lifestylemagazin "Leute heute" genau drei Jahre nach dem Sendestart im Januar 1997 einer ersten Kosmetik unterzogen. Nachdem es dem Format im Jahr 1999 gelungen ist, mit durchschnittlich 15,5 Prozent Marktanteil auf Platz 1 vor den Wettbewerberprogrammen zu landen, soll mit dem neuen Design auch in der optischen Erscheinung der Vorsprung ausgebaut werden. Nicht verändern werden sich die journalistischen Standards der Sendung: Nina Ruge wird wie in den vergangenen drei Jahren die Sendung moderieren und redaktionell mitgestalten. In ihrer Vertretung wird wieder Barbara Hahlweg zu sehen sein. Die journalistische Kompetenz der Redaktion sowie Aktualität und Glaubwürdigkeit des Formats haben nach wie vor Priorität. Mit dem neuen Design der Sendung wird der Vorabend im ZDF optisch noch harmonischer: Die "heute"-Nachrichten, "hallo Deutschland" und "Leute heute" bilden nun auch visuell eine Familie und bieten dem Zuschauer von den Nachrichten über Boulevard- und Prominententhemen bis hin zur Unterhaltung ab 18.00 Uhr mit Serien und fiktionalen Programmen täglich einen perfekten Start in den Fernsehabend. "Leute heute" wird weiterhin von Montag bis Freitag ab 17.40 Uhr live aus den Münchner Bavaria Studios gesendet. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: