c't

Computermagazin c't verlost 10 000 Mark Studentin aus Aachen gewinnt c't-Stipendium

Hannover (ots) - Sandra Meeßen, Studentin der Betriebswirtschaftslehre in Aachen ist die Gewinnerin des c't-Stipendiums in Höhe von 10 000 DM. Sie hatte alle Fragen beim Gewinnspiel des Computermagazins richtig beantwortet und war unter notarieller Aufsicht als Gewinnerin gezogen worden. Ende Oktober führte c't eine Roadshow durch. Ein c't-Truck, der mit dem aktuellen Kampagnenmotiv "Hauptsache der Kopf ist in Form" auffällig bedruckt war, machte an zehn Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland Station. Highlight der Roadshow war ein Gewinnspiel, bei dem Studenten ein Stipendium im Wert von 10 000 Mark gewinnen konnten. Vorher mussten die Teilnehmer jedoch ihr Computerwissen unter Beweis stellen und einige Fragen aus der IT-Welt richtig beantworten. So musste man beispielsweise die das Übertragungsprotokoll für Dateien KERMIT und die Programmiersprache Java richtig zuordnen können. Knapp 2000 Studentinnen und Studenten beteiligten sich an der Aktion und füllten eine Gewinnspielkarte aus. 44 Prozent der Teilnehmer haben alle fünf Fragen richtig beantwortet, Auch Gewinnerin Sandra Meeßen hatte keine Schwierigkeiten mit den Antworten, obwohl sie sich selbst nicht als Computerexpertin bezeichnet. Die 23jährige Studentin freut sich riesig über die Unterstützung für ihr Studium, das sie bislang durch Jobben finanziert hat. Das Geld will sie vor allem für das geplante Praxissemester in den USA nutzen. Von März bis August 2001 absolviert sie in New York ein Praktikum bei einem Marktforschungsunternehmen. Bildmaterial: c't-Chefredakteur Detlef Grell und Verlagsleiter Steven P. Steinkraus überreichen der c't-Stipendiums-Gewinnerin Sandra Meeßen aus Aachen einen Scheck über 10 000 DM. http://www.heise.de/presseinfo/bilder/ct/00/ctstip01.jpg c't Truck auf der Roadshow. http://www.heise.de/presseinfo/bilder/ct/00/ctstip02.jpg Kampagnenmotiv "Hauptsache der Kopf ist in Form". http://www.heise.de/presseinfo/bilder/ct/00/Tour01.jpg Aktuelle Meldungen aus dem Heise-Verlag finden Sie unter http://www.heise.de/presseinfo Unter http://www.heise.de/presseinfo/mail.shtml können Sie sich für den Mail-Service anmelden. Dann erhalten Sie automatisch jede neue Pressemitteilung aus dem Verlag Heinz Heise per E-Mail. ots Originaltext: c't Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt: Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen: Sylke Wilde Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 05 11/53 52-141 Fax: 05 11/53 52-151 E-Mail: sy@heise.de Original-Content von: c't, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: