c't

88 Seiten Stellenmarkt in c\047t 5/00
Stellenmarkt in c\047t hat sich erfolgreich etabliert

Hannover (ots) - Der Stellenmarkt im 14-täglich erscheinenden Computermagazin c't hat sich erfolgreich etabliert. Die Ausgabe 5/00 erscheint am 28. Februar mit 88 Seiten Stellenanzeigen. Das ungebrochene Wachstum der Multimedia- und IT-Branche zeigt sich auch in einem Boom des c't-Stellenmarktes. Informatiker, Programmierer, Netzwerkspezialisten, Internet-Profis und DV-Manager sind äußerst begehrt. Immer mehr Unternehmen und Personalchefs schätzen die hochqualifizierte Leserschaft der c't und suchen dort über Anzeigen gezielt IT-Fachkräfte. "Der Stellenmarkt hat sich seit der Umstellung auf 14-tägliche Erscheinungsweise zu einer Institution entwickelt ( für Personalsuchende und Computerprofis gleichermaßen", freut sich Werner Wedekind, Anzeigenberater c't-Stellenmarkt, über den Erfolg. Das Beratungs-Team für den c't-Stellenmarkt ist aufgrund des Wachstums um Erika Hajmassy und Nilgün Özkilic erweitert worden. In den aktuellen Ausgaben 4/00 und 5/00, die im Vorfeld und während der CeBIT erscheinen, ist der Stellenmarkt besonders umfangreich. Wer sich für ein Stellenangebot aus der c't interessiert, hat auf der CeBIT Gelegenheit, mit vielen der inserierenden Unternehmen Kontakt aufzunehmen. Die Computermesse bietet mit der Jobbörse "CeBIT Job Market" in Halle 10 dieses Jahr zusätzlich einen Treffpunkt für Jobsuchende und Stellenanbieter. ots Originaltext: c't Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Ihr Ansprechpartner für Rückfragen: Erik Hoerschelmann - Pressestelle Telefon: 05 11/53 52-141 Fax: 05 11/53 52-151 E-Mail: eh@heise.de Verlag Heinz Heise auf der CeBIT: Halle 5, Stand E 34 Telefon: 05 11/89-8 40 12 Aktuelle Meldungen aus dem Heise-Verlag finden Sie unter http://www.heise.de/presseinfo Unter http://www.heise.de/presseinfo/mail.shtml können Sie sich für den Mail-Service anmelden. Dann erhalten Sie automatisch jede neue Pressemitteilung aus dem Verlag Heinz Heise per E-Mail. Original-Content von: c't, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: