THOMAS SABO GmbH & Co.KG

Lukas Podolski versteigert THOMAS SABO DFB-Schmuckstück

Lukas Podolski versteigert THOMAS SABO DFB-Schmuckstück
Lukas Podolski mit THOMAS SABO DFB-Editions-Armband in Brasilien. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/78321 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Thomas Sabo GmbH & Co.KG"

Lauf a. d. Pegnitz (ots) - Fußball-Weltmeister Lukas Podolski versteigert ab Montag, 11. August, 9 Uhr seinen exklusiven WM-Glücksbringer von THOMAS SABO auf dem Auktionsportal www.unitedcharity.de zugunsten der Lukas Podolski Stiftung.

Das schwarze, geknüpfte Armband mit silbernem Adler-Emblem der deutschen Fußballnationalmannschaft aus der exklusiven THOMAS SABO DFB-Schmuckedition hatte Firmengründer Thomas Sabo dem Rekordspieler persönlich in London kurz vor der Abreise nach Brasilien als Talisman übergeben. Dort hat es Lukas Podolski bis zum bejubelten WM-Sieg täglich getragen. Das Schmuckstück war auch bei den Siegesfeiern in Brasilien, beim Rückflug im SiegerFlieger sowie bei den Fan-Empfängen am Brandenburger Tor und in Köln dabei und ist so ein hautnaher Zeuge des Erfolgs von Lukas Podolski und der deutschen Nationalmannschaft. "Das Armband war für mich ein tolles Accessoire in Brasilien und daher freue ich mich umso mehr, dass ich es nun als Weltmeister-Armband für Charity-Projekte meiner Stiftung zugunsten benachteiligter Kinder meistbietend versteigern kann", so Lukas Podolski.

"Wir sind sehr stolz, dass das THOMAS SABO Armband aus der DFB-Edition Lukas Podolski und der Nationalmannschaft so viel Glück gebracht und sie sogar bis ins WM-Finale begleitet hat. Wir hoffen sehr, dass das Armband nun bei der Versteigerung ein entsprechend hohes Gebot erzielt, so dass möglichst viele Benefiz-Aktionen unterstützt werden können", so Thomas Sabo, der die Lukas Podolski Stiftung mit einem großzügigen Betrag unterstützt. Die Versteigerung findet vom 11. August bis 01. September auf unitedcharity.de statt. Das Mindestgebot liegt bei 800 Euro. Weltmeisterliche Aussichten: Ab 18. August werden ausgewählte Stücke der THOMAS SABO DFB-Edition anlässlich des WM-Sieges der deutschen Nationalmannschaft mit vier WM-Sternen erhältlich sein.

Über THOMAS SABO

THOMAS SABO ist international eines der führenden Unternehmen im Bereich Schmuck, Uhren und Accessoires, das Lifestyle-Produkte für Frauen und Männer designt und vertreibt. Das 1984 von Thomas Sabo in Lauf an der Pegnitz, Süddeutschland, gegründete Unternehmen ist mit rund 250 eigenen Shops auf fünf Kontinenten vertreten und zählt annähernd 1.500 Angestellte. Am Heimatstandort beschäftigt THOMAS SABO rund 400 Mitarbeiter. THOMAS SABO kooperiert zudem weltweit mit rund 2.600 Handelspartnern sowie den führenden Airlines.

Pressekontakt:

THOMAS SABO GmbH & Co. KG 
Seraina Hartmann
PR Manager
Tel: +49 9123 9715 774
Email: s.hartmann@thomassabo.com
www.thomassabo.com
Original-Content von: THOMAS SABO GmbH & Co.KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: THOMAS SABO GmbH & Co.KG

Das könnte Sie auch interessieren: