Biogasrat+ e.V.

Biogasrat eröffnet eine Geschäftsstelle in Berlin
Reinhard Schultz zum Geschäftsführer bestellt

Berlin (ots) - Der Biogasrat e.V., der Verband der führenden Unternehmen der Biogaswirtschaft richtet eine Geschäftsstelle in Berlin ein, die Anfang nächster Woche ihren Betrieb aufnimmt. Zum Geschäftsführer wurde Reinhard Schultz bestellt.

Reinhard Schultz ist geschäftsführender Gesellschafter der Schultz Projekt Consult, einer Unternehmensberatung, die auf energiewirtschaftliche Fragestellungen spezialisiert ist und ihren Sitz in Westfalen und in Berlin hat. Schultz hat vier Wahlperioden dem Deutschen Bundestag angehört und ist dabei besonders in den Bereichen Finanzpolitik, Wirtschaftspolitik und Energiepolitik in Erscheinung getreten. Er wird seine Firma unabhängig von dieser neuen Aufgabe weiter führen.

Der Vorstand des Biogasrates ist glücklich, einen Geschäftsführer gefunden zu haben, der zugleich unternehmerischen Elan, energiewirtschaftlichen Sachverstand und politische Erfahrung mitbringt.

Der Biogasrat will sich unter der Führung des Geschäftsführers Schultz dafür einsetzen, dass Bioenergie und besonders Biogas als vielfältig einsetzbarer Energieträger im Rahmen der erneuerbaren Energien wirtschaftlich und politisch die führende Rolle zugewiesen wird. Das große Potenzial des Biogases soll mit effizienten Technologien systematisch und wirtschaftlich sinnvoll erschlossen und im Bereich der Strom-und Wärmeversorgung, aber auch als Kraft- und Rohstoff eingesetzt werden. Für die Vergütung von Biogas nach dem Erneuerbaren Energien Gesetz müsse künftig die Verfügbarkeit, der Beitrag zur CO2-Minderung und die Effizienz der Erzeugung und Verteilung wesentlicher Maßstab sein. Nicht die installierte Leistung sondern der tatsächliche Beitrag zur Versorgungssicherheit soll nach Auffassung des Biogasrates im Mittelpunkt der Debatte über die zukünftige Rolle erneuerbarer Energien stehen.

Der Biogasrat e.V. ist im Sommer 2009 von einer großen Zahl führender Unternehmen gegründet worden, die die gesamte Wertschöpfungskette der Biogaswirtschaft repräsentieren. Unter anderem produzieren sie energetisch nutzbare Biomasse, erzeugen Biogas, produzieren Biogasanlagen oder aber vertreiben das erzeugte Biogas direkt oder über das Erdgasnetz oder erzeugen und vertreiben Strom und Wärme aus Biogas. Dem Verband gehören landwirtschaftliche Erzeuger, Anlagenbauer, Zulieferer, Finanzierer und Projektentwickler, Unternehmen der Ver- und Entsorgungswirtschaft und Handelshäuser an. Der Biogasrat versteht sich als Verband, der den Markt im Interesse seiner Mitglieder entwickelt,die Rolle von Bioenergien im Energiemix der Zukunft gegenüber Politik und Gesellschaft vermittelt und sich für bessere rechtliche, ökonomische und politischen Rahmenbedingungen der Biogaswirtschaft einsetzt. Der Biogasrat fördert die Belange und Interessen insbesondere der landwirtschaftlichen, industriellen und effizienten Biogasproduktion und -nutzung. Vorsitzender des Biogasrates ist Kunibert Ruhe, Vorstand der EnviTec Biogas AG, stellvertretender Vorsitzender Dr. Thomas Stephanblome, Leiter Geschäftsentwicklung bei der E.ON Bioerdgas GmbH und Schatzmeister Norbert Hetebrüg, Geschäftsführer der Jenbacher Gas Engines - Jenbacher GmbH.

Pressekontakt:

Der Geschäftsführer Reinhard Schultz ist derzeit zu erreichen unter
+49-171-6870831 oder +49-30-44058888 und unter Email:
reinhard.schultz@biogasrat.de

Ab 1.12.2009
Geschäftsstelle des Biogasrates e.V.
Dorotheenstraße 35
10117 Berlin
Tel: 030 - 20143133
Fax: 030 - 20143136
Email: geschaeftsstelle@biogasrat.de

Ein Foto des Geschäftsführers des Biogasrates e.V. Reinhard Schultz
kann angefordert werden unter: info@biogasrat.de

Original-Content von: Biogasrat+ e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Biogasrat+ e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: