Taiho Pharmaceutical meldet den Beginn einer globalen klinischen Phase-III-Studie über das neuartige Krebsmedikament TAS-102 bei metastasierendem Kolorektalkrebs

Tokio (ots/PRNewswire) - Taiho Pharmaceutical Co., Ltd. kündigte am 31. Mai den Beginn einer globalen klinischen Phase-III-Studie (RECOURSE) über die neuartige Antimetabolitenkombination TAS-102 im Juni dieses Jahres an.

RECOURSE ist eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-III-Studie, die TAS-102 mit der optimalen Förderpflege (Best Supportive Care, BSC) vergleicht, um die Wirksamkeit und Sicherheit von TAS-102 bei der Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem rezidivierenden Kolorektalkrebs zu untersuchen, der sowohl inoperabel als auch gegenüber herkömmlichen Chemotherapien rezidiviert oder refraktär ist. Herkömmliche Chemotherapien schließen Fluoropyrimidine, Irinotecan, Oxaliplatin, Bevacizumab und, im Falle von Patienten, deren Tumor das Wildtyp-KRAS-Gen aufweist, einen monoklonalen EGFR-Antikörper ein. Der primäre Endpunkt der Studie ist die Gesamtüberlebensdauer. 800 Patienten aus aller Welt werden in die Studie aufgenommen, die im Juni in Japan beginnt, gefolgt von Nordamerika, Europa und Australien. Als wissenschaftliche Leiter fungieren Dr. Atsushi Ohtsu, National Cancer Center Hospital East (Kashiwa/Japan), Dr. Robert J. Mayer, Dana Farber Cancer Institute (Boston/USA) und Dr. Eric Van Cutsem, Universitätskrankenhaus Gasthuisberg (Leuven/Belgien).

Taiho Pharmaceutical setzt die globale Entwicklung von TAS-102 fort, damit das Medikament möglichst bald Patienten mit metastasierendem Kolorektalkrebs zur Verfügung steht, welche die Standardbehandlungsmethoden erschöpft haben.

Informationen zu TAS-102 TAS-102 kombiniert das Nukleosidanalogon FTD (Alpha, Alpha, Alpha-Trifluorothymidin), das effizient in die DNA integriert wird und so eine Reihe von für die Vermehrung von Krebszellen notwendiger DNA-Funktionen hemmt, mit 5-Chloro-6-(2-Iminopyrrolidin-1-yl)-Methyl-2, 4(1H, 3H)-Pyrimidindionhydrochlorid (TPI), das eine effektive Konzentration von FTD im Blut aufrechterhält, indem es Thymidinphosphorylase hemmt, das hauptverantwortliche Enzym für den Abbau von FTD.

Einzelheiten zur klinischen Phase-II-Studie entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung vom 22. Juli 2011: Auf Japanisch: http://www.taiho.co.jp/corporation/news/2011/20110722.html [http://www.taiho.co.jp/corporation/news/2011/20110722.html] Auf Englisch: http://www.taiho.co.jp/english/news/20110722.html [http://www.taiho.co.jp/english/news/20110722.html]

Informationen zu Taiho Pharmaceutical Co., Ltd. Taiho Pharmaceutical, eine Tochtergesellschaft von Otsuka Holdings Co., Ltd., ist ein auf Forschung und Entwicklung ausgerichtetes, spezialisiertes Pharmaunternehmen, das sich auf drei Schwerpunktgebiete konzentriert. Diese sind Onkologie, Allergiemedizin und Immunologie sowie Urologie. Seine Unternehmensphilosophie kommt seinem Motto zum Ausdruck: ?Wir streben die Verbesserung der menschlichen Gesundheit an und tragen zur Bereicherung der Gesellschaft bei." Insbesondere im Bereich der Onkologie ist Taiho Pharmaceutical sowohl in Japan als auch weltweit als ein führendes Unternehmen bekannt, das evidenzbasierte Medikamente für die Behandlung von Krebserkrankungen entwickelt. Auch außerhalb der Onkologie schafft das Unternehmen Qualitätsprodukte für die effektive Behandlung medizinischer Befunde, um die Lebensqualität der Patienten zu verbessern. Für Taiho Pharmaceutical steht der Kunde stets an erster Stelle und das Unternehmen plant, rezeptfreie Medizinprodukte anzubieten, welche die Menschen in ihrem Bestreben nach einem erfüllten und zufriedenen Leben unterstützen. Taiho Pharmaceutical hat seinen Hauptsitz in Tokio und sein Präsident ist Masayuki Kobayashi. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter http://www.taiho.co.jp/english/ [http://www.taiho.co.jp/english/]

Informationen zu Otsuka Holdings Co., Ltd. Die Otsuka Group ist ein diversifizierter Gesundheitskonzern, der weltweit unter dem Motto: ?Otsuka - Menschen schaffen neue Produkte für bessere Gesundheit in aller Welt" tätig ist. Die Otsuka Group geht ihren Betriebstätigkeiten in 24 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt nach und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2011 einen Gesamtumsatz von 1.154,6 Mrd. japanischen Yen. Weitere Informationen finden Sie auf der Unternehmenswebsite unter www.otsuka.com/en/ [http://www.otsuka.com/en/].

Kontakt: Mitsutoshi Utatsu Public Relations Dept. Taiho Pharmaceutical Co., Ltd. Tel.: +81-3-3293-2878 E-Mail: th-102a@taiho.co.jp[mailto:th-102a@taiho.co.jp] * Richten Sie Ihre Anfragen bitte per E-Mail an uns.

Web site: http://www.taiho.co.jp/english/