Stiftung Rechnen

Pokertrainer Stephan Kalhamer neuer Mathe-Botschafter der Stiftung Rechnen

Hamburg (ots) - Stephan Kalhamer ist Mathematiker, Pokertrainer und ab sofort auch neuer Mathe-Botschafter der Stiftung Rechnen.

Für den Laien ist Poker ein unberechenbares und irrationales Spiel, für Stephan Kalhamer nicht. Als diplomierter Mathematiker nähert er sich diesem Spiel auf rechnerische Weise an. Schon als Gymnasiast berechnete er die Wahrscheinlichkeiten bestimmter Konstellationen. "Poker lehrt uns, risikoneutral zu denken, kontrolliert mutig zu sein, fundiert zu entscheiden und aktiv vorwärts zu denken - die Basis dafür ist die Mathematik dahinter", so der neue Mathe-Botschafter Stephan Kalhamer. Und er ergänzt: "Mathematik ist nach wie vor ein Angst- und Versagensfach. Ein Lebensweltbezug durch ein Spiel, wie z.B. Poker, kann zur Freude an der Mathematik beitragen."

Stephan Kalhamer ist seit 2009 ehrenamtlicher Präsident des Deutschen Poker Sportbunds e.V. und darüber hinaus erfolgreicher Trainer: 2011 führte er das deutsche Team zum Weltmeistertitel und 2013 zum EM-Titel der Amateure.

Darüber hinaus schreibt Stephan Kalhamer Bücher zum Thema "Poker", tritt als Redner auf und berät Unternehmen.

Pressekontakt:

Claudia Abjörnson, 
Tel.: +49 (0)4106-704-1312,
Fax: +49 (0)4106-704-3402,
claudia.abjoernson@stiftungrechnen.de
www.stiftungrechnen.de
https://www.facebook.com/StiftungRechnen/
https://twitter.com/stiftungrechnen
Original-Content von: Stiftung Rechnen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stiftung Rechnen

Das könnte Sie auch interessieren: