WienTourismus

Wien: Nächtigungsplus im ersten Halbjahr 2016

Wien: Nächtigungsplus im ersten Halbjahr 2016
BILD zu TP/OTS - Von Jänner bis Juni 2016 registrierte Wien rund 6,6 Millionen Gästenächtigungen ? um 4,9% mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Von Jänner bis Juni 2016 registrierte Wien rund 6,6 Millionen Gästenächtigungen - um 4,9% mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres

Wien (ots) - "Wien hat seine touristische Zugkraft im ersten Halbjahr 2016 mit einem Zuwachs von 4,9% auf rund 6.640.000 Gästenächtigungen erneut unter Beweis gestellt", so Norbert Kettner, Direktor des WienTourismus. Bei Wiens 10 wichtigsten Herkunftsmärkten steht im ersten Halbjahr 2016 Deutschland mit 1.382.000 Nächtigungen an der Spitze (+8% zum Vorjahreszeitraum), gefolgt von Österreich (1.370.000, +10%), den USA (367.000, +6%), Italien (316.000, -4%) und Großbritannien (295.000, +24%). Auf den Plätzen 6 bis 10 folgen die Schweiz (213.000, +2%), Spanien (177.000, +13%), Frankreich (173.000, +5%), Russland (157.000, -28%) und China (121.000, +9%). Starke Zuwächse zu 2015 verzeichnet Wien außerdem aus Indien (56.000, +39%), den Niederlanden (111.000, +16%) und der Türkei (80.000, +13%). Derzeit verfügt Wien über 63.400 Hotelbetten. Die durchschnittliche Auslastung von Wiens Zimmern von Jänner bis Juni 2016 betrug 67%. Rund 80% aller Nächtigungen wurden von internationalen Gästen getätigt. "Das reflektiert Wiens ungebrochene Attraktivität, aber ebenso, dass sich unsere systematische Internationalisierungsstrategie mit Diversifikation auf viele Märkte auszahlt", so Kettner. Bis zum Jahr 2020 will Wien die Nächtigungen auf 18 Millionen steigern. Dabei setzt es auch auf den Tagungstourismus, dessen Anteil am gesamten Nächtigungsvolumen 2015 12% ausmachte. Rund 3.700 Kongresse, Firmenveranstaltungen und Incentives wurden im Vorjahr in Wien gezählt - ein neuer Rekord.

Rückfragehinweis:
   Vienna Tourist Board
   Isabella Rauter
   Tel. +43 /1/211 14-301
   E-Mail: media.rel@vienna.info
http://www.vienna.info
http://b2b.vienna.info 

 
Original-Content von: WienTourismus, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: