Hisense Group

Hisense wird 10. Global Partner der UEFA-Europameisterschaft 2016

Peking (ots/PRNewswire) - Wie UEFA und Hisense Group bekanntgegeben haben, wurde mit dem chinesischen Elektronikriesen Hisense der letzte Global Partner für die UEFA-Europameisterschaft 2016 besetzt. Dies ist der erste Sponsorenvertrag mit einem chinesischen Unternehmen in der 56-jährigen Geschichte des Wettbewerbs.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160114/322195

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160114/322196

Hisense tritt bis Ende 2017 ebenfalls als Sponsor anderer von der UEFA organisierten nationalen Fußballwettbewerbe auf, darunter die europäische Qualifikation für den FIFA World Cup 2018, die UEFA Futsal-Europameisterschaft 2016, die UEFA U21-Europameisterschaft 2017 und die UEFA Frauen-Europameisterschaft 2017.

Guy-Laurent Epstein, Marketingdirektor bei UEFA Events SA, sagte zu dem Vertragsabschluss: "Wir freuen uns mit Hisense eine der wachstumsstärksten chinesischen Marken in Europa und Amerika in unsere Partnerfamilie für die UEFA-Europameisterschaft 2016 aufzunehmen. Das Turnier bietet Hisense eine einzigartige Plattform für die Ankurbelung seines internationalen Wachstums dank seiner weltweiten Anziehungskraft und seines Markenwerts. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit und eine beiderseitig nutzbringende Partnerschaft, die auch das Beste, was der europäische Fußball zu bieten hat, Millionen Fans in China näherbringt."

Mit den Sponsorenrechten will Hisense während der UEFA-Europameisterschaft 2016 im Juni und Juli in ganz Europa eine Reihe von Public Viewings ausrichten. Außerdem werden 100 chinesische Fußballfans eingeladen die Meisterschaft in Frankreich zu erleben.

Informationen zu Hisense

Hisense wurde 1969 als kleine Radiomanufaktur in China gegründet. Heute ist es ein milliardenschwerer, globaler Mischkonzern mit weltweit mehr als 69.000 Mitarbeitern. Das Unternehmen nimmt bei Flachbildfernsehern, Hausgeräten und mobilen Kommunikationsgeräten weltweit einen Spitzenplatz ein. 2015 war Hisense die Nr. 3 auf dem globalen TV-Markt. In China ist Hisense ein vertrauter Name und seit 2004 für zwölf Jahre in Folge landesweit der Marktführer bei Flachbildfernsehern.

Die zahlreichen Tochtergesellschaften von Hisense bedienen die Bereiche Konsumgüterelektronik, Hausgeräte, mobile Kommunikation, Informationstechnologie und die Immobilienbranche. Weltweit betreibt das Unternehmen 13 Produktionsstätten und 13 F&E-Zentren. Seine Auslandgesellschaften befinden sich in Nordamerika, Europa, Australien, Afrika, dem Nahen Osten und Asien. Die Produkte von Hisense werden in mehr als 130 Ländern verkauft, und 2014 konnte ein Umsatzerlös von 16 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet werden. Hisense ist zudem bei der Entwicklung und Vermarktung verschiedener Produkte und Dienstleistungen strategische Partnerschaften mit vertrauten globalen Konzernen wie IBM, Hitachi und Whirlpool eingegangen.

Pressekontakt:


Jiang Shan
+86-532-8087-8024
jiangshan5@hisense.com

Weitere Meldungen: Hisense Group

Das könnte Sie auch interessieren: