Experiment e.V.

Praktikum, Freiwilligendienst und Demi Pair
Mit Experiment e.V. Australien entdecken

Bonn (ots) - Ob weit draußen im riesigen Outback, unter Wasser beim Tauchen an den Korallenriffen oder mitten in lebendigen Städten wie Sydney oder Brisbane: Australien hat eine Menge zu bieten. Mit der gemeinnützigen Austauschorganisation gibt es vielfältige Möglichkeiten, das Land "Down Under" noch in diesem Jahr zu erkunden. Nebenbei verbessert man so auch seine Sprachkenntnisse in Englisch.

Wer sich für den Umweltschutz interessiert, kann zum Beispiel als Freiwilliger dabei helfen, die Natur und den Artenreichtum zu erhalten und in verschiedenen Projekten mitarbeiten. Experiment e.V. vermittelt auch Praktikumsplätze in kleinen und mittelständischen Unternehmen und kann auf individuelle Wünsche zu Branche oder Region eingehen. In den Bereichen Gastronomie und Eventmanagement gibt es auch bezahlte Praktikumsplätze. Angehende Lehrerinnen und Lehrer können an einem School Language Assistant Program teilnehmen. Familienanschluss und fundierte Sprachkenntnisse bekommt man beim Demi Pair-Programm. Die Teilnehmer leben in einer Gastfamilie und helfen im Haushalt. In der Woche besuchen sie einen Sprachkurs, den sie auf Wunsch mit einem internationalen Zertifikat abschließen können. Zudem vermittelt Experiment e.V. im Rahmen eines Work & Travel-Programms Jobs auf Rinder- und Schaffarmen, bei landwirtschaftlichen Betrieben und bei saisonalen Erntearbeiten.

Mit dem australischen Working Holiday Visum ist es möglich, ein Jahr durch das Land zu reisen und zu jobben. So können auch mehrere Programme miteinander kombiniert werden. Die Anmeldefrist beträgt zwölf Wochen vor Ausreise. Mehr Informationen zu den Programmen und zu Experiment e.V. gibt es auf der Internetseite www.experiment-ev.de, telefonisch unter 0228 95722-0 und per E-Mail unter info@experiment-ev.de.

Über Experiment e.V.

Das Ziel der gemeinnützigen Austauschorganisation Experiment e.V. ist seit über 80 Jahren der Austausch zwischen Menschen aller Kulturen, Religionen und Altersgruppen. Kooperationspartner sind u.a.: Auswärtiges Amt, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und der Deutsche Akademische Austauschdienst.

Pressekontakt:

Meike Schmidt
0228 95722-42
schmidt@experiment-ev.de

Original-Content von: Experiment e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Experiment e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: