Wann Stillen, wie Stillen, warum Schnuller - und wann nicht? / Neu: Wissenschaftlich untermauerter Konsensratgeber

Wann Stillen, wie Stillen, warum Schnuller - und wann nicht? / Neu: Wissenschaftlich untermauerter Konsensratgeber
Jetzt erhältlich: der neue "Konsens-Ratgeber" für Eltern und Praxen mit interdisziplinär abgestimmten Positionen aus Wissenschaft und Praxis zu Fragen rund um "Stillen" und "Schnuller" (www.ikg-online.de) / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Initiative ...
Bild-Infos Download
Direkt zum Bestell-Bereich

Berlin (ots) - Kaum ein Thema beschäftigt insbesondere junge Mütter so sehr wie "Stillen" und "Schnuller": Das zeigt die Vielzahl an entsprechenden Diskussionsforen im Internet. Die Fragen reichen vom richtigen Anlegen bis zum Abstillen - und beim Schnuller: ob überhaupt, welche Größe und wann und wie abgewöhnen. Auch die Frage, ob ein Schnuller negative Auswirkungen auf das Stillen haben kann, spielt eine Rolle. Nunmehr hat ein Team aus Kinderzahnärzten, Kieferorthopäden, Kinderärzten und Hebammen auf der Grundlage von Wissenschaft und Praxis erstmals einen "Konsens-Ratgeber" zu vielfältigsten Fragen rund um Stillen & Schnuller verfasst, der als Ergebnis einer Fachkonferenz zur gleichen Thematik entstand.

Zusammengestellt sind in der A5-großen Broschüre der aktuelle Stand der Wissenschaft plus Erfahrungen aus dem Praxisalltag, die Ergebnisse wurden von allen Beteiligten "konsertiert", also gemeinsam verabschiedet. Dabei spielt die Verhütung von Zahnerkrankungen und Kieferfehlstellungen eine verbindende Rolle im Thema und sensibilisiert für die großen Chancen, die Eltern von Anfang an für die Gesundheit ihres Kindes haben - wenn sie denn gut informiert sind. Genau hier sahen die beteiligten Experten allerdings ein großes Problem: "Allseits wurde bedauernd festgestellt, dass die Eltern über die beteiligten Berufsgruppen voneinander oft deutlich abweichende Empfehlungen erhalten und sich daher Ratlosigkeit und Unsicherheit bei ihnen einstellt", sagt Kieferorthopädin Dr. Gundi Mindermann von der Initiative Kiefergesundheit, die den Ratgeber veröffentlicht hat. "Es hat sich gezeigt, dass es sehr viele wissenschaftlich untermauerte Erkenntnisse gibt, denen sich Kinderzahnärzte, Kieferorthopäden, Kinderärzte und auch die Hebammen anschließen können. Der neue gemeinsam abgestimmte Ratgeber 'Stillen & Schnuller' stellt der Vielfalt der Positionen in der Öffentlichkeit nun ein gemeinsam verabschiedetes Empfehlungskonzept entgegen."

Der Ratgeber richtet sich sowohl an Eltern als auch an Praxisteams und ist erhältlich unter info@ikg-online.de / www.ikg-online.de im Bereich SHOP (Telefon: 030 - 24 63 21 33) für 8,50 Euro zzgl. Porto/Verpackung.

Pressekontakt:

Birgit Dohlus, info@zahndienst.de, T: 030 - 3082 4682