Leclanché SA

Leclanché präsentiert Lithium-Ionen-Batterien auf der eCarTec

Yverdon-les-Bains (ots) - Die Leclanché SA präsentiert auf der eCarTec in München vom 13. bis 15. Oktober 2009 ihr Leistungsspektrum im Bereich Lithium-Ionen-Batterien.

Auf dem Messestand werden aktuelle und zukünftige Einsatzmöglichkeiten von Lithium-Ionen-Batterien in den Anwendungsbereichen Industrie, Hybrid-Diesel, Smart Grid und Automobil vorgestellt. Im Zentrum steht die Kerntechnologie von Leclanché, der exklusiv lizenzierte Leclanché-Separator, der die automatisierte Produktion von Batteriezellen mit überdurchschnittlichen Sicherheitsmerkmalen ermöglicht. Außerdem können sich Kunden über die Integration der Zellen und über Batterie-Management-Systeme informieren. Ein weiterer Ausstellungsschwerpunkt ist die Produktion der Lithium-Ionen-Zellen.

"Unser Ziel ist es, die Produktion bis 2011 auf 600.000 bis 800.000 Zellen pro Jahr zu steigern, um uns auf die stetig wachsende Nachfrage nach großformatigen, leistungsstarken Lithium-Ionen-Zellen einzustellen", sagte Pierre Blanc, Chief Technology Officer von Leclanché. Das Unternehmen führt derzeit eine Kapitalerhöhung durch, um den weiteren Ausbau der Produktionsanlagen zu finanzieren. Bis Ende dieses Jahres wird die Produktionskapazität bereits auf 100.000 Zellen pro Jahr gesteigert.

Leclanché begeht dieses Jahr außerdem sein 100-jähriges Jubiläum. Der traditionsreiche Batteriehersteller hat sich in den vergangenen Jahren konsequent auf das Zukunftsgeschäft mit großformatigen Lithium-Ionen-Batterien ausgerichtet und zählt zu den führenden Entwicklern und Herstellern in Europa.

Die eCarTec ist die erste internationale Messe für Elektromobilität und findet auf dem Gelände der Neuen Messe München statt. Der Stand von Leclanché befindet sich in Halle C3 / Standnummer 426. Interessierte Personen können über die Website www.leclanche.com eine kostenlose Eintrittskarte erhalten.

Über Leclanché

Leclanché ist ein führender Produzent von großformatigen Lithium-Ionen-Batterien in Europa. Durch eine einzigartige, lizenzierte Separator-Technologie, dem Kernelement in Lithium-Ionen-Batterien, ist Leclanché in der Lage, Zellen mit überdurchschnittlichen Sicherheitsmerkmalen in automatisierter Produktion herzustellen. Die Kernmärkte der Unternehmung sind Industrien, die höchste Anforderungen an Energiespeichersysteme stellen, wie z.B. die Luft- und Raumfahrtindustrie, der Verteidigungsbereich und die Medizintechnik. Leclanché richtet sein Geschäft konsequent auf Zukunftsmärkte für Lithium-Ionen-Batterien aus. Dazu zählen Elektrofahrzeuge, große Hybrid-Diesel-Antriebe und Energiespeichersysteme zur besseren Auslastung von Stromnetzen. Leclanché wurde 1909 in Yverdon-les-Bains gegründet. Durch die Integration eines Spin-Offs der Fraunhofer-Gesellschaft im Jahr 2006 entwickelte sich die Firma von einem traditionellen Batteriehersteller zu einem führenden Entwickler und Hersteller von Lithium-Ionen-Batterien in Europa.

Leclanché beschäftigt derzeit 70 Mitarbeiter und machte im Jahr 2008 einen Umsatz von 13 Mio. CHF. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Yverdon-les-Bains (Schweiz) und Produktionsstandorte in Willstätt und Itzehohe (Deutschland). Leclanché ist an der SIX Swiss Exchange (LECN) kotiert.

Disclaimer

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Sie ist kein Prospekt im Sinne des Artikels 652a und/oder 1156 des Schweizerischen Obligationenrechts oder Artikel 27 ff. des Kotierungsreglements der SIX Swiss Exchange. Entscheide zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien der Leclanché S.A. sollten ausschließlich auf der Grundlage des von der Gesellschaft zu diesem Zweck veröffentlichten Emissions- und Kotierungsprospekts erfolgen.

Diese Pressemitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika ("USA") bzw. innerhalb der USA bestimmt und dürfen nicht an "U.S. persons" (im Sinne der Definition in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act")) sowie an Publikationen mit allgemeiner Verbreitung in den USA weiter gegeben werden. Diese Pressemitteilung ist weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den USA. Die Wertpapiere der Leclanché S.A. wurden und werden nicht gemäß den Vorschriften des Securities Act registriert und dürfen ohne vorherige Registrierung gemäß den Vorschriften des Securities Act bzw. ohne Vorliegen einer Ausnahme von der Registrierungsverpflichtung nicht an U.S. persons verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden. Es erfolgt kein öffentliches Angebot der Wertpapiere der Leclanché S.A. in den USA. Ein Exemplar des Emissions- und Kotierungsprospekts ist kostenlos erhältlich bei der Zürcher Kantonalbank, CH-8010 Zürich (Telefon: +41 (0) 44 293 67 64, Fax: +41 (0) 44 293 67 32 oder E-Mail: prospectus@zkb.ch).

Medienkontakt:

Kilian Rötzer, CNC AG: Telefon: +41 43 344-9673,
kilian.roetzer@cnc-communications.com

Kontakt für Fachpresse:
Björn Richter, Leclanché SA: Telefon +41 24 424-6535,
bjoern.richter@leclanche.com

Original-Content von: Leclanché SA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Leclanché SA

Das könnte Sie auch interessieren: