R+V BKK

5. Netzwerktreffen für Volks- und Raiffeisenbanken "Ausgebrannt! Was tun, wenn's mal wieder brenzlig wird?" am 11. und 12. Juni in Frankfurt am Main

Wiesbaden (ots) - In den letzten 15 Jahren sind die Ausfallzeiten wegen psychischer Erkrankungen um mehr als 80 Prozent gestiegen: Die neuesten Zahlen zeigen, dass bei Burnout und Co. dringender Handlungsbedarf besteht.

Doch welche Möglichkeiten gibt es in der Praxis? Was können Unternehmen, gefährdete Mitarbeiter und Betroffene tun? Darum geht es bei der Veranstaltung "Ausgebrannt! Was tun, wenn's mal wieder brenzlig wird?", zu der wir Sie herzlich einladen:

   - am 11. und 12. Juni 2014 ab 9 Uhr
   - bei der DZ BANK AG, Platz der Republik, 60265 Frankfurt 

Veranstalter des Netzwerktreffens für Volks- und Raiffeisenbanken sind die R+V Betriebskrankenkasse und die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG). In Fachvorträgen und Diskussionen geht es um die verschiedenen Aspekte psychischer Erkrankungen.

Sie können an beiden Veranstaltungstagen oder an einzelnen Vorträgen teilnehmen. Die Experten stehen Ihnen in den Pausen gerne für Hintergrundgespräche zur Verfügung. Mehr Informationen und das Programm finden Sie unter www.ruv-bkk.de/netzwerktreffen

Wichtiger Hinweis zur Anreise: Da am 11. Juni der Firmenlauf J.P. Morgan Corporate Challenge stattfindet, wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen. Die DZ BANK ist vom Hauptbahnhof zu Fuß zu erreichen. Für Anreisende mit dem Auto ist die Reservierung eines Parkplatzes im Gebäude möglich.

Interessierte können sich bei Fragen zur Veranstaltung sowie für die Anmeldung an Christian Diel wenden:

   Telefon: 0611 99909-146 
   Email: Christian.Diel@ruv-bkk.de 

Pressekontakt:

Teamleiter Kommunikation
R+V Betriebskrankenkasse
Kreuzberger Ring 21
65205 Wiesbaden
Telefon: 0611 99909-146
Email: Christian.Diel@ruv-bkk.de

Original-Content von: R+V BKK, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: R+V BKK

Das könnte Sie auch interessieren: