Initiative Media GmbH

IPG-Schwestern Initiative und UM unterstützen Wohltätigkeitsorganisation "Free the children" beim "We Day"

Hamburg (ots) - Zum vierten Mal in Folge engagieren sich die Mediaagenturen Initiative und UM im Zeitraum vom 26. Dezember 2013 bis zum 26. Januar 2014 für den "We Day". Der "We Day" ist eine beispiellose, weltweite Bildungsinitiative, die Jugendliche inspiriert, sich für die Jungendförderung in Entwicklungsländern einzusetzen. Mittlerweile hat sich die Veranstaltung zu einer der weltweit größten Charity-Aktionen im Social Web entwickelt. Organisiert werden die "We Day"-Events von der wohltätigen Organisation "Free the children".

"Die langjährige Partnerschaft mit "Free the children" liegt uns als Agenturgruppe sehr am Herzen. Es freut uns, dass wir mit der Stärke unseres globalen Netzwerkes bedürftige Kinder und Jugendliche unterstützen können. Der Erfolg des gemeinsamen Projektes zeigt uns, dass wir uns auch weiterhin im Bereich Social Responsiblity engagieren werden", so Michael Dunke, CEO IPG Mediabrands Germany.

Initiative und UM haben eine weltweite medienübergreifende Kampagne für die Organisation "Free the children" verwirklicht. Ziel ist es, möglichst viele Jugendliche dafür zu begeistern, dem "We Day" über Facebook und Twitter zu folgen. Denn für jeden "Like" spenden "Free the children"-Sponsoren jeweils einen Dollar für die Jugendförderung in Entwicklungsländern, wie z.B. für die Schulbildung, die Trinkwassergewinnung sowie Gesundheits- und Einkommensversorgung.

IPG Mediabrands engagiert sich in fünf Kontinenten für diesen guten Zweck. Die Kampagne wird von Print, Online, TV, OoH und Radio unterstützt.

Thorsten Schulz, CEO Initiative: "Im letzten Jahr konnten wir dazu beitragen, dass die Kampagne weltweit 3,3 Millionen US-Dollar an Spenden für wichtige Hilfsprojekte generierte. Dafür danken wir unseren Partnern auf Medienseite sehr, denn ohne sie hätten wir für das Anliegen von "Free the children" niemals so viele Menschen zum Spenden bewegen können. Wir sind stolz darauf, eine der weltweit größten Charity-Kampagnen im sozialen Netzwerk zu unterstützen."

Auch Sven Weisbrich, CEO UM, ruft zur Unterstützung des WeDays auf. "Tu' Gutes und rede darüber - die Vernetzung bietet eine tolle Möglichkeit, um soziales Engagement zu unterstützen und darauf aufmerksam zu machen."

   Möchten auch Sie den WeDay unterstützen? 
   - "We Day" bei Facebook: facebook.com/WeDay 
   - "We Day" bei Twitter: @WeDay #WeDay 
   - "We Day" Homepage: www.weday.com/follow 

Pressekontakt:

Michael Dunke
IPG Mediabrands
T 069/79404 100
T 040/431 96 300
Emichael.dunke@mbww.com
IPG Mediabrands
Speicherstraße 57-59
60327 Frankfurt am Main

Original-Content von: Initiative Media GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Initiative Media GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: