Zeitbild Verlag & Agentur für Kommunikation GmbH

The Mission is possible!
NO ANGELS und Jugendliche schicken Bundesumweltminister Jürgen Trittin mit guten Ideen nach Johannesburg

Gemeinsam mit den NO ANGELS übergeben Preisträger des Jugendwettbewerbs "Mission:possible – Kämpft für die Umwelt" ihre Umweltideen an Bundesumweltminister Jürgen Trittin (l.). Dieser wir die Beiträge mit zum Weltgipfel in Johannesburg nehmen. An dem bundesweiten Jugendwettbewerb hatten sich über 100.000 Jugendliche beteiligt. Die ...

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar unter:
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

    Berlin (ots) - Mehr als 100.000 Jugendliche beteiligten sich an
der bundesweiten Jugendaktion "Mission:possible - kämpft für die
Umwelt". Der Wettbewerb wurde vom Bundesumweltministerium initiiert -
in Vorbereitung auf den Weltgipfel in Johannesburg. Über 7.000
Schülerinnen und Schüler reichten umfangreiche Beiträge zum
Umweltschutz ein: Wirtschaftssimulationen, Puppenspiele,
Werbekonzepte, Raps, Videos, Internetseiten, Hörspiele, Poster,
Modelle und zahlreiche Schulaktionen für die Umwelt. Die besten
Projekte wurden heute im Berliner Tempodrom unter großem
Star-Aufgebot prämiert. Bundesumweltminister Trittin: "Die
Schülerinnen und Schüler haben mit großem Engagement teilgenommen und
damit eindrucksvoll gezeigt: The Mission is possible!" Der Minister
wird die Beiträge zum Weltgipfel für Umwelt und Nachhaltige
Entwicklung in Johannesburg mitnehmen.
    
    VIVA-Star Oliver Pocher moderierte den Abschlussevent des
Wettbewerbs. Wie bei der Oskar-Verleihung erfuhren die Gewinner erst
vor Ort von ihrem Glück. Die Nominierten wurden von einer Jury
ausgewählt, der unter anderen Umweltstaatssekretärin Simone Probst
sowie Tim Sander und Hendrik Borgmann (Gute Zeiten-Schlechte Zeiten)
angehörten. Tim Sander: "Unglaublich, was die Leute in den Schulen
und privat so auf die Beine stellen!" Einige der Gewinner werden
Trittin zum Weltgipfel nach Johannesburg begleiten.
    
    Im Anschluss fand ein Exklusiv-Konzert der NO ANGELS statt, die
den Wettbewerb unterstützten. Unter den geladenen Gästen befanden
sich vor allem Schülerinnen und Schüler, die sich aktiv für den
Umweltschutz einsetzen.
    
    
ots Originaltext: Zeitbild Verlag
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen:  
Zeitbild Verlag,
Claudia Wegener,
Tel: (030) 32 00 19-41,
Mail: claudia.wegener@zeitbild.de

Original-Content von: Zeitbild Verlag & Agentur für Kommunikation GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Zeitbild Verlag & Agentur für Kommunikation GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: