Studiengemeinschaft Darmstadt SGD

Weiterbildung eröffnet 2010 Karrierechancen (mit Bild)

Weiterbildung eröffnet 2010 Karrierechancen (mit Bild)
Eigeninitiative bei der Weiterbildung eröffnet Karrierechancen. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Studiengemeinschaft Darmstadt SGD"

Pfungstadt bei Darmstadt (ots) - TNS Infratest-Studie: Bewerber und Mitarbeiter sollten Eigeninitiative beim Wissenserwerb zeigen

Mit Lernerfolgen in der berufsbegleitenden Weiterbildung kann man in diesem Jahr wertvolle Pluspunkte in Bewerbungs- und Personalgesprächen sammeln: Dies zeigt die aktuelle, im Auftrag der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) durchgeführte TNS Infratest-Studie "Weiterbildungstrends in Deutschland 2010", bei der 300 Personalentscheider aus deutschen Unternehmen befragt wurden. So spielt es für 78 Prozent der Personalverantwortlichen bei der Einstellung neuer Mitarbeiter eine wichtige oder sogar äußerst wichtige Rolle, ob Eigeninitiative beim Wissenserwerb - zum Beispiel durch ein Fernstudium - erkennbar ist. Geht es darum, Mitarbeitern Karrierechancen zu eröffnen, denken das sogar 80 Prozent.

Neben dem Ein- und Aufstieg im Unternehmen hängt 2010 auch der Erhalt des Arbeitsplatzes von Weiterbildungsaktivitäten ab: Die Mehrheit der HR-Manager (82 Prozent) achtet auf das eigenständige Weiterbildungsengagement eines Mitarbeiters, wenn es um Arbeitsplatzerhalt und Jobsicherung geht. Dieser Auffassung sind zudem deutlich mehr Befragte als bei der Vorjahresstudie "Bedeutung der Weiterbildung in Zeiten der Finanzkrise". Auf hohem Niveau verbleibt zudem der Anteil der Personalverantwortlichen, denen eine berufsbegleitende Weiterbildung ihrer Mitarbeiter generell wichtig bis äußerst wichtig ist (89 Prozent).

"Wir beobachten vor allem bei Personalentscheidern in großen Unternehmen den klaren Trend, Eigeninitiative bei der Fortbildung stärker zu gewichten", kommentiert Andreas Vollmer, Leiter Studienprogramm und Services bei der SGD, die Ergebnisse. "Offenbar haben die Personalchefs während der Wirtschaftskrise richtig erkannt, dass es nun besonders auf das Wissen und die Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter ankommt." Wer sich mit Eigenmotivation neue Wissensgebiete eröffnet, beispielsweise über ein berufsbegleitendes Fernstudium, kann also mit einer positiven Resonanz seitens der Personalabteilung rechnen.

Pressekontakt:

Studiengemeinschaft Werner Kamprath
Darmstadt GmbH (SGD)
Corinna Scheer
Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt bei Darmstadt
Tel. +49 (0) 6157-806-932
Fax +49 (0) 6157-806-400
presse@sgd.de
Original-Content von: Studiengemeinschaft Darmstadt SGD, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: