Shire Deutschland GmbH

Shire kündigt Social Media Kampagne "Spotlight on Gaucher" an

Shire kündigt Social Media Kampagne "Spotlight on Gaucher" an
Hand in Hand für Patienten mit Morbus Gaucher. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/76904 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Shire Deutschland GmbH"

Berlin (ots) - Wir möchten Sie darüber informieren, dass Shire in Zusammenarbeit mit der European Gaucher Alliance eine Social Media Kampagne startet, die Menschen dazu einlädt, sich die Hand zu reichen, um auf die Krankheit Morbus Gaucher aufmerksam zu machen.

Morbus Gaucher ist eine seltene, erblich bedingte Stoffwechselkrankheit, die ohne Behandlung mit der Zeit zur Ansammlung bestimmter Fettstoffe in den Zellen führt. Als Folge kommt es zu einer zunehmenden Schädigung von Geweben und wichtigen Organen, darunter der Milz, der Leber und der Knochen, in manchen Fällen auch des Gehirns.(1),(2)

Teilnehmer können Ihre Hand der virtuellen Kette hinzufügen, um das Bewusstsein für die Krankheit zu erhöhen und die Gaucher-Community zu unterstützen, indem sie vier einfachen Schritten folgen*:

1) Lassen Sie sich mit ausgestreckten oder untergehakten Armen oder Hand in Hand mit jemandem, der Ihnen nahesteht, fotografieren.

2) Teilen Sie das Foto auf Facebook, Instagram oder Twitter** mit dem Hashtag #Together4Gaucher.

3) Markieren Sie einen Freund in dem Beitrag, um ihn einzuladen die Kette fortzuführen, indem er selbst ein Bild hochlädt.

4) Besuchen Sie www.spotlightongaucher.com/together4gaucher, um Ihr Bild in der Kette zu sehen.

Für weitere Informationen zur Kampagne und Morbus Gaucher besuchen Sie www.spotlightongaucher.com/together4gaucher oder unseren Youtube-Kanal www.youtube.com/spotlightongaucher.

Die Kampagne "Spotlight on Gaucher" ist initiiert, entwickelt und gefördert von Shire

... und wird unterstützt von der European Gaucher Alliance (www.eurogaucher.org)

   (1). Grabowski GA. Phenotype, diagnosis, and treatment of
        Gaucher's disease. Lancet. 2008;372:1263-71.
   (2). Baris HN, Cohen IJ, Mistry PK. Gaucher disease: the metabolic
        defect, pathophysiology, phenotypes and natural history. 
        Pediatr Endocrinol. Rev. 2014;12(Suppl.1):72-81. 

* Ihr Bild erscheint möglicherweise auf den Social Media Kanälen von Shire oder unter www.spotlightongaucher.com/together4gaucher .

** Wir empfehlen, Ihren Account öffentlich sichtbar zu machen für eine größere Rückmeldung bei der Verwendung des Hashtags #Together4Gaucher

Pressekontakt:

Eickhoff Kommunikation GmbH
Dr. Michael Bonk
Probsteigasse 15
50670 Köln

Tel.: +49 221 995951-10
bonk@medizinmarketingservice.de
www.medizinmarketingservice.de

Herausgeber
Shire Deutschland GmbH
Carsten Kenkmann
Friedrichstraße 149
10117 Berlin

Tel.: +49 30 206 582-016
ckenkmann@shire.com
www.shire.de
Original-Content von: Shire Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: