Scientific Games

Scientific Games gibt neuen Sechsjahresvertrag für ein kooperatives Serviceprogramm in Deutschland bekannt

Las Vegas Und Atlanta (ots/PRNewswire) - Das Unternehmen stellt Produktmanagement-Dienstleistungen für Sofortlotterien bei über 20 Lotteriegesellschaften weltweit bereit

Scientific Games Corporation [http://www.scientificgames.com/] ("Scientific Games" oder das "Unternehmen") gab heute die Unterzeichnung eines neuen Vertrages über ein kooperatives Serviceprogramm (CSP) für Sofortlotterien für die LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH ("Lotto Brandenburg") in Brandenburg, Deutschland, bekannt. Der sechsjährige Vertrag über einen CSP-Komplettservice begann im Juli 2015 und kann um weitere drei Jahre verlängert werden. Scientific Games wird die Lotteriegesellschaft hinsichtlich ihres Sofortlotterie-Portfolios beraten und Produktentwicklung, Design und die Produktion von Rubbellosen bereitstellen sowie für deren Lagerung, Verpackung und Distribution sorgen.

Anja Bohms, Geschäftsführerin von Lotto Brandenburg, sagte: "Das Ziel unserer Zusammenarbeit mit Scientific Games bei CSP-Dienstleistungen ist die Optimierung der Sofortlotterien in unserem Zuständigkeitsbereich. Ausgehend von der Erfolgsquote des Unternehmens in anderen Bundesländern Deutschlands sowie innerhalb Europas und der USA wird uns diese strategische Zusammenarbeit helfen, auch in Brandenburg starke und bedarfsgerechte Sofortlotterien zu veranstalten."

Derzeit liefert Scientific Games Produkte und Dienstleistungen an mehr als 150 Lotterie-Kunden in 50 Ländern, einschließlich aller 16 Lotteriegesellschaften des DLTB. Das Unternehmen stellt für 20 Lotterien weltweit Produktmanagement-Dienste für Sofortlotterien mithilfe seines CSP-Programms zur Verfügung und unterstützt seit zehn Jahren Lotterien in Deutschland durch solche CSP-Dienstleistungen.

Jim Kennedy, Group Chief Executive of Lottery von Scientific Games, sagte: "Sofortlotterien sind in Deutschland und ganz Europa ein wachsender Markt und wir freuen uns sehr, mit unserem CSP-Programm in Brandenburg dazu beizutragen, der Nachfrage in dieser Produktkategorie gerecht zu werden. Stand heute konnten wir über den gesamten Zeitraum unserer acht Kooperationen für Dienstleistungen bei Sofortlotterien in Deutschland die Akzeptanz gemessen an den Umsätzen um durchschnittlich 203 Prozent steigern. Wir sind in der Lage, kundenorientierte Innovationen für Sofortlotterieprodukte anforderungsgerecht zur Verfügung stellen, und das ist das Fundament unseres CSP-Erfolgs."

Über Scientific Games

Scientific Games Corporation ist ein führender Anbieter von technologiegestützten Produkten und Dienstleistungen sowie damit verbundenem Inhalt für die weltweiten Glücksspiel-, Lotterie- und interaktiven Märkte. Zum Portfolio des Unternehmens zählen Spielautomaten, Spielinhalte und -systeme, Produkte und Zubehör für Tischspiele, Sofortlotterien und ziehungsbasierte Lotteriespiele, serverbasierte Lotterie- und Spielsysteme, Sportwettentechnologie, Loyalitäts- und Prämienprogramme sowie interaktive Inhalte und Dienstleistungen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.scientificgames.com [http://www.scientificgames.com/]

Unternehmenskontakte

Investorenpflege: Bill Pfund +1 (702) 532-7663

Medienarbeit: Mollie Cole +1 (773) 961-1194

Lotterie-Ansprechpartnerin: Therese Minella +1 (770) 825-4219

Zukunftsgerichtete Aussagen Die in dieser Pressemeldung von Scientific Games gemachten Aussagen sind "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen beschreiben zukünftige Erwartungen, Pläne, Ergebnisse oder Strategien und können oft anhand der Verwendung von Begriffen wie "können", "werden", "schätzen", "beabsichtigen", "planen", "fortsetzen", "glauben", "erwarten", "prognostizieren", "abzielen", "sollten", "könnten", "potenziell", "Möglichkeit", "Ziel" oder ähnlichen Begriffen erkannt werden. Diese Aussagen beruhen auf den derzeitigen Erwartungen, Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung und stellen keine Garantien für Zeitabläufe, zukünftige Ergebnisse oder Leistungen dar. Tatsächliche Ergebnisse können substanziell von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen vorhergesagt werden. Gründe hierfür sind eine Vielzahl von Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren, zu denen unter anderem folgende zählen: der Wettbewerb; das wirtschaftliche Umfeld in den USA und international, einschließlich des Rückgangs oder des langsamen Wachstums der Umsätze von Lotterie-Annahmestellen oder des Bruttoumsatzes aus Glücksspielen und Lotterien, des Rückgangs von oder der Beschränkung der Kapitalaufwendungen von Glücksspiel- und Lotteriebetreibern, sowie Insolvenzen von Kunden oder mit ihnen verbundene Kreditrisiken; beschränktes Wachstum bei Glücksspielen in neuen Gerichtsbarkeiten, langsames Wachstum bei Kasinos in bestehenden Gerichtsbarkeiten und die Verlangsamung des Erneuerungszyklus bei bestehenden Spielautomaten; Veränderungen in der Inhaberstruktur und Konsolidierung in der Kasinobranche; Widerstand gegenüber legalen Glücksspielen oder gegen deren Expansion; die Fähigkeit, sich an entwickelnde Technologien anzupassen und Produkte anzubieten, die mit ihnen Schritt halten; die Fähigkeit, erfolgreich Glückspielkonzepte und -inhalte zu entwickeln; Gesetze und behördliche Vorschriften, einschließlich jener, die Glücksspiellizenzen und Umweltauflagen betreffen; das Unvermögen, Trends und Veränderungen in der Glücksspiel- und Lotteriebranche zu erkennen und finanziell zu nutzen, einschließlich der Ausdehnung interaktiver Glücksspiele; die Abhängigkeit von wichtigen Anbietern in unserem Geschäftsbereich Social Gaming; die Beibehaltung und Erneuerung bestehender Verträge oder der Abschluss neuer oder abgeänderter Verträge; der Grad unserer Verschuldung, höhere Zinsen, die Verfügbarkeit und Adäquanz von Mittelzuflüssen und Liquidität, um unseren Verpflichtungen nachkommen oder künftige Bedürfnisse befriedigen zu können sowie Einschränkungen und Verpflichtungen in Zusammenhang mit unseren Kreditvereinbarungen; der Schutz unseres geistigen Eigentums, die Fähigkeit, Lizenzen für geistiges Eigentum von Dritten zu erwerben, und die geistigen Eigentumsrechte von Dritten; die Sicherheit und Integrität unserer Software und Systeme sowie die Abhängigkeit von unseren Informationstechnologiesystemen und die Möglichkeit von Ausfällen derselben; Naturereignisse, welche unseren Geschäftsbetrieb oder den unserer Kunden, Lieferanten und den von Regulierungsbehörden unterbrechen; das Unvermögen, strategische Kapitalbeteiligungen und Beziehungen zu nutzen, sowie damit verbundene Risiken, darunter (i), das Unvermögen unseres Joint Ventures, die Reingewinnziele zu erreichen oder den erwarteten Nutzen im Rahmen des privaten Managementvertrags mit der Illinois Lottery zu realisieren (oder im Zusammenhang mit irgendeiner Beendigung des Vertrags), (ii) das Unvermögen unseres Joint Ventures, die Reingewinnziele zu erreichen oder andere Anforderungen aus dem Vertrag über die Bereitstellung von Marketing- und Vertriebsdiensten für die New Jersey Lottery zu erfüllen, bzw. anderweitig den aus diesem Vertrag erwarteten Nutzen zu erzielen; und (iii) das Unvermögen, die antizipierten Vorteile im Zusammenhang mit der Konzessionserteilung an unser Konsortium für ein Sofortlotterie-Gewinnspiel in Griechenland zu realisieren; das Unvermögen, die angestrebten Vorteile aus der Akquisition von Bally oder der Akquisition von WMS zu realisieren, einschließlich aufgrund des Unvermögens, diese Akquisitionen erfolgreich zu integrieren und Synergien in den antizipierten Ausmaßen oder innerhalb der genannten Zeitspannen oder Kostenvoranschläge zu realisieren bzw. gar nicht zu realisieren; Streitsachen im Zusammenhang mit der Akquisition von Bally; Beeinträchtigungen unserer derzeitigen Pläne und betrieblichen Tätigkeit in Zusammenhang mit der Übernahme von Bally und WMS (u. a. im Zusammenhang mit der Integration von Bally und WMS), einschließlich des Abgangs von Schlüsselpersonal oder der Unfähigkeit, neues, qualifiziertes Personal zu rekrutieren, oder der Aufrechterhaltung von Beziehungen zu Kunden, Lieferanten oder anderen Dritten; Kosten, Belastungen und Ausgaben in Zusammenhang mit der Übernahme von Bally und WMS; das Unvermögen, künftige Akquisitionen abzuschließen oder erfolgreich zu integrieren; das Entstehen von Restrukturierungskosten, Rechnungslegungsvorschriften sowie Wertminderungsaufwand und Abschreibungen von Vermögenswerten; saisonale und andere Faktoren, die zu Fluktuationen bei unseren Ergebnissen führen; die Abhängigkeit von Lieferanten und Produzenten; Risiken in Zusammenhang mit betrieblicher Tätigkeit im Ausland, einschließlich der Fluktuation von Wechselkursen und Einschränkungen bei der Ausschüttung von Dividenden aus Erträgen, Importbeschränkungen von Produkten und finanzielle Instabilität, darunter die möglichen Auswirkungen auf unsere Spielkonzession für Sofortlotterie oder auf VLT-Leasingabsprachen aufgrund der jüngsten wirtschaftlichen und politischen Verhältnisse in Griechenland; die Abhängigkeit von unseren Schlüsselmitarbeitern; Rechtsstreitigkeiten und andere Verbindlichkeiten in Zusammenhang mit unserer Geschäftstätigkeit, darunter Risiken in Zusammenhang mit Produktmängeln oder andere Ansprüche in Zusammenhang mit Produkten; der Einfluss bestimmter Aktionäre; und die Volatilität der Aktienkurse.

Weitere Informationen über Risiken und Unwägbarkeiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Ergebnisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen dargelegt sind, sind in unseren von Zeit zu Zeit bei der SEC eingereichten Unterlagen enthalten, unter anderem in den aktuellen Berichten des Unternehmens auf Formular 8-K, in den Quartalsberichten auf Formular 10-Q und in dem am 17. März 2015 bei der SEC auf Formular 10-K eingereichten, letzten Jahresbericht (unter anderem in den Abschnitten "Zukunftsgerichtete Aussagen" und "Risikofaktoren"). Zukunftsgerichtete Aussagen erheben nur Gültigkeit für den Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung und mit Ausnahme der laufenden Verpflichtungen von Scientific Games gemäß den US-amerikanischen Bundeswertpapiergesetzen übernimmt Scientific Games keinerlei Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Umstände.

Web site: http://www.scientificgames.com/

Original-Content von: Scientific Games, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Scientific Games

Das könnte Sie auch interessieren: