xStudy SE

Gute Chancen für Studienbewerber: Hochschulen veröffentlichen tausende freie Plätze auf Studienplatzbörse von studieren.de

München (ots) - Wer jetzt noch auf der Suche nach einem passenden Studienplatz ist, kann im Internet interessante Alternativen finden: Bereits seit Mitte Juli veröffentlichen Hochschulen ihre freien Studienplätze für das kommenden Wintersemester auf der kostenlosen, bundesweiten Internetbörse für freie Studienplätze von studieren.de. Mehr als 20.000 freie Plätze wurden der Studienplatzbörse bereits gemeldet - für Bewerber sind die Plätze so zentral und tagesaktuell auffindbar.

Valentin Peter, Gründer und Vorstand von studieren.de, freut sich: "Der Erfolg der Studienplatzbörse hat sich herumgesprochen - nicht nur bei den Bewerbern, sondern auch bei den Hochschulen. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Anzahl der gemeldeten freien Plätze im selben Zeitraum sogar verdoppelt. Das liegt sicher auch daran, dass wir den Hochschulen viel Arbeit abnehmen - wir sorgen dafür, dass die angegebenen Zahlen regelmäßig aktualisiert werden und vermitteln Bewerberanfragen direkt an die richtigen Ansprechpartner der Hochschulen. Unser Angebot funktioniert somit tatsächlich wie eine Börse, die Angebot und Nachfrage abbildet."

"Studieninteressierte können auf studieren.de aktuell freie Plätze für das kommende Winteresemester in mehr als 1.600 Studiengängen (sowohl zulassungsbeschränkte als auch zulassungsfreie) an über 200 deutschen Hochschulen finden - und täglich kommen neue Angebote hinzu", erklärt Peter. Mit dem praktischen E-Mail-Service werden Bewerber automatisch informiert, sobald neue Plätze im gewünschten Fachbereich gemeldet sind.

Die bundesweite Studienplatzbörse ist sowohl für Bewerber als auch für Hochschulen kostenfrei und zu finden unter www.studieren.de .

Pressekontakt:

Marion Völker
voelker@studieren.de
089 552 790 515
Weitere Informationen und Bildmaterial:
http://studieren.de/freie-studienplaetze-presse.0.html

Original-Content von: xStudy SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: xStudy SE

Das könnte Sie auch interessieren: