Qiagen N.V.

QIAGEN führt GeneReader NGS System ein

Austin, Texas Und Hilden, Deutschland (ots/PRNewswire) - Mit der ersten echten Komplettlösung rückt Next-Generation-Sequencing für jedes Labor in greifbare Nähe  

QIAGEN N.V. gab heute den Beginn der Vermarktungsaktivitäten für sein GeneReader NGS System bekannt. Dabei handelt es sich um die erste Komplettlösung von der Probe zur Erkenntnis für Anwendungen im Bereich des Next-Generation-Sequencing (NGS), mit deren Hilfe jedes Labor aussagekräftige Ergebnisse liefern kann.

Mit dem GeneReader NGS System* bringt QIAGEN den weltweit ersten echten Komplett-Workflow für das Next-Generation-Sequencing auf den Markt, der alle Arbeitsschritte von der Vorbereitung der Primärprobe bis hin zur Erstellung eines Abschlussberichts abdeckt. Das System bietet klinischen Labors eine einfachere und kosteneffektivere Methode, um die Vorteile der NGS-Technologie zu nutzen und die Ergebnisse zu verbessern.

Die erste Anwendung für das GeneReader NGS System beinhaltet das neue Actionable Insights Tumor Panel, das erste Produkt der neuen Familie an GeneRead QIAact Panels powered by QCI(R). Das neuartige Genpanel deckt 12 klinisch relevante Gene ab, die in der Regel bei den häufigsten Krebsarten wie z. B. Brust-, Eierstock, Darm- und Lungenkrebs sowie Melanomen analysiert werden. Mithilfe des Panels können bis zu 1.250 verschiedene Genmutationen in einer Tumorprobe bestimmt werden. Die wichtigsten Genvarianten, die u.a. in Arzneimittelkennzeichnungen, Erstattungssystemen und Therapieleitlinien genannt werden und Bestandteil von klinischen Studien der Phase III sind, wurden mithilfe der QIAGEN Knowledge Base - der industrieweit grössten Sammlung manuell kuratierter Erkenntnisse über das menschliche Genom auf Basis aktuellster wissenschaftlicher Studien - identifiziert und ausgewählt.

QIAGEN stellt den integrierten Sample to Insight(TM)-Workflow anlässlich der Jahreskonferenz der AMP (Association for Molecular Pathology) vom 4.-7. November 2015 in Austin, Texas, vor. Dies markiert den Beginn der Vermarktungsaktivitäten für das GeneReader NGS System. Während der Tagung wird zudem eine vom Broad Institute des Massachusetts Institute of Technology (MIT) sowie der Harvard-University durchgeführte Analyse vorgestellt, in der die Genauigkeit des GeneReader NGS Systems im Vergleich zu anderen molekularen Testmethoden demonstriert wird - einschliesslich von der FDA zugelassener PCR-basierter Tests und NGS-Systeme. Während der Konferenz stellt QIAGEN ausserdem seine wachsende Palette an therascreen Begleitdiagnostika und marktführenden Flüssigbiopsie-Lösungen vor.

"Wir haben das GeneReader NGS System mit dem integrierten Sample to Insight-Workflow für klinische Labore entwickelt, die das Potenzial des Next-Generation-Sequencing sehen, jedoch dringend eine nutzerfreundlichere und kosteneffizientere Lösung für ihre Arbeit und Forschung benötigen. GeneReader ist der erste vollintegrierte NGS-Workflow, der speziell dazu entwickelt wurde, aussagekräftige Erkenntnisse zur Verbesserung der Ergebnisse bereitzustellen", so Peer M. Schatz, Chief Executive Officer von QIAGEN. "Unsere schlüsselfertige Lösung bietet einen nahtlosen NGS-Prozess mit angepassten Lösungen von der Probe bis zur Erkenntnis. Da QIAGEN das einzige Unternehmen ist, das eine vollständige, alle relevanten Workflow-Schritte abdeckende Produktpalette bereitstellt, können wir eine integrierte Lösung anbieten, die jede primäre Probe in einen umfassenden und aussagekräftigen Bericht überführt. Kunden können gemeinsam mit QIAGEN das Potenzial von NGS ausschöpfen - von der Probe zur Erkenntnis."

Das GeneReader NGS System bietet Laboren Lösungen für die wichtigsten Herausforderungen beim Next-Generation-Sequencing:

- Der weltweit erste echte Komplett-Workflow für NGS: Labore können sich auf einen
  einzigen Partner verlassen, der ihnen von der Probe zur Erkenntnis einen nahtlos
  integrierten, nutzerfreundlichen und effizienten Workflow bietet.
- Aussagekräftige Erkenntnisse: Kunden können mithilfe der bewährten Genpanels und
  Bioinformatik-Lösungen von QIAGEN aussagekräftige Berichte erstellen.
- Flexibilität, um die Anforderungen der Kunden zu erfüllen: Dank einer skalierbaren
  Probenanzahl und der Möglichkeit zur kontinuierlichen Beladung mit mehreren
  Durchflusszellen können Labore das GeneReader NGS System an ihre Bedürfnisse anpassen
  und mit der Zeit erweitern.
- Garantierte Ergebnisse zu kalkulierbaren Kosten: Innovative kommerzielle Modelle, wie
  z. B. die "Price-per-insight"-Option, ermöglichen den Laboren ein besseres
  Kostenmanagement und senken die Hürden für den Eintritt in das
  Next-Generation-Sequencing.
- Bewährte Expertise und Leistungen für unsere Kunden: QIAGEN unterstützt seine Kunden
  bei der effizienten Implementierung, Validierung und Nutzung des GeneReader NGS
  Systems in ihren Laboren.
 

QIAGENs Actionable Insights Tumor Panel, der zentrale Test für das GeneReader NGS System, wurde basierend auf umfassenden Erfahrungen mit QIAGENs GeneRead[TM] DNAseq V2 Panels, die bereits in vielen NGS-Workflows angewendet werden, erstellt und zielt auf eine umfassende Palette an krebsrelevanten Genen oder Regionen ab. Wie eine vom Broad Institute durchgeführte Analyse zeigt, stimmen die mithilfe des Actionable Insights Tumor Panels und des GeneReader NGS Systems erzielten Ergebnisse mit den Resultaten anderer Methoden überein - einschliesslich anderer NGS-Plattformen, von der FDA zugelassener PCR-Tests sowie Pyrosequencing-Tests, die bereits in zahlreichen Ländern zur Anwendung in der Humandiagnostik zugelassen sind.

Das GeneReader NGS System und die Familie der GeneRead QIAact Panels powered by QCI(R) lassen sich nahtlos in QIAGEN Clinical Insight (QCI(TM)) integrieren. QCI ist eine Bioinformatik-Lösung für Labore zur Unterstützung der klinischen Entscheidungsfindung. Hierzu greift sie auf die umfassendste und aktuellste Wissensdatenbank der Branche zu, um die Annotation, Auswertung und Berichterstattung der Ergebnisse, einschliesslich Behandlungsoptionen und Annotationen der relevanten Literatur, zu automatisieren und zu optimieren. Die QCI-Plattform wurde in Zusammenarbeit mit klinischen Testlaboren entwickelt und validiert und adressiert eine der wichtigsten Herausforderungen bei der Arbeit mit NGS-Daten, indem sie die Genauigkeit und Geschwindigkeit der Analyse und Auswertung der Ergebnisse erhöht.

QIAGEN entwickelt ferner eine Reihe von Upgrades und Erweiterungen, die den Laboren, die das GeneReader NGS System einführen, einen zusätzlichen Mehrwert bieten werden. Für die nahe Zukunft plant QIAGEN die Einführung weiterer krebsrelevanter Genpanels, die die Abdeckung im Bereich Onkologie erweitern. Das Unternehmen beabsichtigt ferner, das NGS-Testmenü auf Indikationen ausserhalb der Onkologie zu erweitern. Die Plattform wird ausserdem den Anforderungen entsprechend weiterentwickelt, um neue Anwendungen und Marktsegmente zu adressieren. Laufende Entwicklungsprogramme zielen dabei auf die Erhöhung des Durchsatzes und Outputs pro Durchflusszelle sowie eine Ausweitung der Bandbreite von Probetypen, einschliesslich nichtinvasiver Flüssigbiopsien, ab. QIAGENs Bioinformatik-Lösungen werden kontinuierlich aktualisiert, u.a. mit Updates der Knowledge Base.

* Die derzeitige Version des GeneReader NGS Systems ist ausschliesslich zu Forschungszwecken bestimmt.  

Weitere Informationen zum GeneReader NGS System und dem GeneRead QIAact Panel finden Sie unter http://www.GeneReaderNGS.com.

Über QIAGEN 

QIAGEN N.V., eine niederländische Holdinggesellschaft, ist der weltweit führende Anbieter von Komplettlösungen zur Gewinnung wertvoller molekularer Erkenntnisse aus biologischen Proben. Die Probentechnologien von QIAGEN ermöglichen die Aufreinigung und Verarbeitung von DNS, RNS und Proteinen aus Blut, Gewebe und anderen Stoffen. Testtechnologien machen diese Biomoleküle sichtbar und bereit zur Analyse. Bioinformatik-Lösungen und Wissensdatenbanken helfen bei der Interpretation von Daten zur Gewinnung relevanter und praktisch nutzbarer Erkenntnisse. Automationslösungen integrieren diese zu nahtlosen und kosteneffizienten molekularen Test-Workflows. QIAGEN stellt diese Workflows weltweit mehr als 500.000 Kunden aus den Bereichen Molekulare Diagnostik (Gesundheitsfürsorge), Angewandte Testverfahren (Forensik, Veterinärdiagnostik und Lebensmittelsicherheit), Pharma (pharmazeutische und biotechnologische Unternehmen) sowie Forschung (Life Sciences) zur Verfügung. Zum 30. September 2015 beschäftigte QIAGEN weltweit rund 4.500 Mitarbeiter an über 35 Standorten. Weitere Informationen über QIAGEN finden Sie unter http://www.qiagen.com.

Einige der Angaben in dieser Pressemitteilung können im Sinne von Paragraph 27A des U.S. Securities Act (US-Aktiengesetz) von 1933 in ergänzter Fassung und Paragraph 21E des U.S. Securities Exchange Act (US-Aktienhandelsgesetz) von 1934 in ergänzter Fassung als zukunftsgerichtete Aussagen ("forward-looking statements") gelten. Soweit in dieser Meldung zukunftsgerichtete Aussagen über QIAGENs Produkte, Märkte, Strategie und operative Ergebnisse gemacht werden, einschliesslich aber nicht begrenzt auf die zu erwartenden operativen Ergebnisse, neue Produktentwicklungen, neue Produkteinführungen, regulatorische Einreichungen und Finanzplanungen, geschieht dies auf der Basis derzeitiger Erwartungen und Annahmen, die mit vielfältigen Unsicherheiten und Risiken verbunden sind. Dazu zählen unter anderem: Risiken im Zusammenhang mit Wachstumsmanagement und internationalen Geschäftsaktivitäten (einschliesslich Auswirkungen von Währungsschwankungen und der Abhängigkeit von regulatorischen sowie Logistikprozessen), Schwankungen der Betriebsergebnisse und ihre Verteilung auf unsere Geschäftsfelder, die Entwicklung der Märkte für unsere Produkte (einschliesslich angewandter Testverfahren, personalisierter Medizin, klinischer Forschung, Proteomik, Frauenheilkunde/ HPV-Testung und molekularer Diagnostik), Veränderung unserer Beziehungen zu Kunden, Lieferanten und strategischen Partnern, das Wettbewerbsumfeld, schneller oder unerwarteter technologischer Wandel, Schwankungen in der Nachfrage nach QIAGEN-Produkten (einschliesslich allgemeiner wirtschaftlicher Entwicklungen, Höhe und Verfügbarkeit der Budgets unserer Kunden und sonstiger Faktoren), Möglichkeit die regulatorische Zulassung für unsere Produkte zu erhalten, Schwierigkeiten bei der Anpassung von QIAGENs Produkten an integrierte Lösungen und die Herstellung solcher Produkte, die Fähigkeit des Unternehmens neue Produktideen zu entwickeln, umzusetzen und sich von den Produkten der Wettbewerber abzuheben sowie vor dem Wettbewerb zu schützen, Marktakzeptanz neuer Produkte, den Abschluss von Akquisitionen und die Integration akquirierter Geschäfte und Technologien. Weitere Informationen finden Sie in Berichten, die QIAGEN bei der U.S. Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsichtsbehörde) eingereicht hat. 

 
Kontakte:

 
Public Relations: 
Dr. Thomas Theuringer 
Director Public Relations 
+49-2103-29-11826 
Email: pr@qiagen.com 
http://www.twitter.com/qiagen 
https://www.facebook.com/QIAGEN 
pr.qiagen.com [https://www.qiagen.com/de/about-us]

 
Investor Relations: 
John Gilardi 
Vice President Corporate Communications and Investor Relations 
+49-2103-29-11711 
Email: ir@qiagen.com  
ir.qiagen.com [http://www.qiagen.com/About-Us/Investors

 

 
Original-Content von: Qiagen N.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Qiagen N.V.

Das könnte Sie auch interessieren: