Biovista Inc.

Biovista Inc. gibt Zusammenarbeit mit Astellas Pharma zwecks Umpositionierung von Arzneimitteln bekannt

Charlottesville, Virginia (ots/PRNewswire) - Biovista gab heute den Beginn einer Zusammenarbeit mit Astellas Pharma Inc. zur Umpositionierung von Arzneimitteln bekannt. Diese Zusammenarbeit ist dazu bestimmt, unter Nutzung der Biovista-Technologie Clinical Outcome Search Space (COSS) zur Erforschung klinischer Ergebnisse neue Indikationen für eine Reihe unveröffentlichter Wirkstoffe von Astellas zu ermitteln.

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Drug Repurposing and Application Management von Astellas (Positionierungs- und Anwendungsmanagement für Arzneimittel), um ihre Arbeit zu ergänzen", so Dr. Aris Persidis, President von Biovista. "Unsere in großem Maßstab angelegte Technologie, der Clinical Outcome Search Space - COSS(tm) bietet die Vorteile einer schnellen, umfassenden und tiefgreifenden Erforschung klinischer Ergebnisse, von der wir hoffen, dass sie bedürftigen Patienten dabei hilft, noch mehr von Astellas Arzneimitteln zu profitieren", fügte er hinzu.

Informationen zu Astellas:

Astellas Pharma Inc. mit Sitz in Tokio, Japan, ist ein Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen in aller Welt durch die Versorgung mit innovativen und zuverlässigen Pharmaka zu einer besseren Gesundheit zu verhelfen. Unser Fokus ist auf die vorrangigen therapeutischen Gebiete Urologie, Onkologie, Immunologie, Nephrologie und Neurowissenschaften ausgerichtet. Gleichzeitig entwickeln wir die Forschung nach neuen therapeutischen Gebieten unter Nutzung der neuesten Technologien/Verfahren. Wir schaffen zudem neue Werte, indem wir interne Kapazitäten mit externem Know-how in der Medizin-/Gesundheitspflegebranche zusammenbringen. Astellas ist an der vordersten Front der Entwicklung im Gesundheitswesen, um innovative Wissenschaft in Wert für Patienten zu umzuwandeln. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website http://www.astellas.com/en .

Informationen zu Biovista:

Biovista ist ein privates Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Ermittlung neuer Anwendungsbereiche für bereits zugelassene Arzneimittel sowie die Erstellung von Profilen zu diesbezüglichen Nebenwirkungen spezialisiert, die über das entsprechende Wirkprinzip ermittelt werden. Biovista entwickelt seine eigene Produktpipeline für Mehrfachindikationen und arbeitet mit der FDA bei der Erstellung von Nebenwirkungsprofilen und mit Biopharmaunternehmen bei der Ermittlung neuer Anwendungsbereiche sowie dem Abbau von Risiken in ihren Portfolios zusammen (http://www.biovista.com ).

Pressekontakt:

Dr. Aris Persidis, E: arisp@biovista.com

Das könnte Sie auch interessieren: