CEM Corporation

CEM bringt eine neue Technologie für schnelle Fett/Ölanalyse auf den Markt

Matthews, North Carolina (ots/PRNewswire) - CEM Corporation, ein führender Anbieter von Prozesssteuerungslösungen, gibt bekannt, dass der vollständig neue ORACLE Fat Analyzer jetzt verfügbar ist, der auf einem jüngsten Durchbruch bei NMR-Technologie aufbaut. ORACLE ist der bisher erste Fettanalysator, der keinerlei Methodenentwicklung erfordert und Fett aus unbekannten Lebensmittelproben mit der Genauigkeit chemischer Referenzen und außerordentlicher Wiederholbarkeit analysieren kann.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20161024/431877

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20090622/CL35336LOGO-b

"Zum ersten Mal gibt es eine neue, umwälzende Technologie, welche die direkte Messung von Fett in allen Lebensmittelprodukten innerhalb von 30 Sekunden erlaubt", kommentierte Michael J. Collins, President und CEO von CEM Corporation. "Das war bisher nicht möglich und sie erfordert keinerlei Vorwissen über die Zusammensetzung der Probe. Damit wird sich das gesamte Umfeld der Lebensmittelanalytik verändern und die Auswirkungen werden in der ganzen Branche auf weltweiter Basis spürbar sein."

Umfassende weltweite Tests vor der Markteinführung von ORACLE in wichtigen Labors haben die Fähigkeiten dieser Technologie bestätigt. Timothy Lumb, Chemistry Manager von ALS UK, erklärte: "Der CEM ORACLE Fat Analyzer hat bewiesen, dass die mit der bisherigen Technologie erforderlichen, täglich Kalibrierungen bei einem breiten Spektrum von Proben nicht mehr erforderlich und Fehlerfreiheit und Genauigkeit trotzdem gegeben sind. Wir sind einer der weltweiten Marktführer bei Lebensmittelanalytik und das bietet für unsere Prüfanforderungen enorme Vorteile."

Die Lebensmittelbranche hat sich traditionell auf nasschemische Referenzverfahren als Primärstandard verlassen. Dieser langwierige, veraltete und gefährliche Prozess hat Probleme mit der Wiederholbarkeit und benötigt bis zum Abschluss mehrere Stunden. Dies führte zum Einsatz von schnellen Fettanalysatoren, die gegen nasschemische Referenzen kalibriert werden. Diese Systeme sind zwar schneller, erfordern jedoch umfassende Methodenentwicklung, da die Ergebnisse von der Zusammensetzung der Proben beeinflusst werden. Bestehende NMR-Techniken haben die Methodenentwicklung aufgrund der Fähigkeit teilweise reduziert, eine vollständige Probe direkt analysieren zu können und nicht von Oberflächeneigenschaften beeinflusst zu werden. Jedoch erfordern alle derzeitigen Technologien in irgendeiner Form eine Methodenentwicklung und den Abgleich mit chemischen Referenzen.

ORACLE ist insofern einmalig, als es die Notwendigkeit von Methodenentwicklung und chemischen Referenzen vollkommen vermeidet. Dies ist auf den Einsatz einer neu entwickelten NMR-Technik zurückzuführen, die das Antwortsignal des Fettes aus allen Probenarten oder -matrizes vollständig isoliert. "ORACLE könnte in fünf Jahren die neue Referenzmethode für die gesamte Branche werden, und das ist mehr als erstaunlich", erklärte Collins. "Ich träume schon seit 20 Jahren von einem Gerät mit diesen Fähigkeiten. Es ist eine revolutionäre Technologie, die CEM hier auf den Markt bringt und ich bin stolz und froh, dass wir das erreichen konnten."

Das Gerät ist in den beiden Konfigurationen, schnell und hoher Durchsatz, erhältlich. Das schnelle System ist mit dem unlängst eingeführten SMART 6 Moisture/Solids Analyzer gepaart und ermöglicht Feuchtigkeits- und Fettanalysen in weniger als 5 Minuten. Die Option für hohen Durchsatz schließt ein Robotersystem ein, das die unbeaufsichtigte Verarbeitung von bis zu 100 Proben erlaubt.

CEM Corporation ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen mit Sitz in Matthews, North Carolina, und ein führender Anbieter von Mikrowellen-Labortechnik. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen im Vereinigten Königreich, in Deutschland, Italien, Frankreich sowie in Japan und verfügt über ein globales Netz an Vertriebshändlern. CEM konzipiert und fertigt Systeme für Lifesciences, analytische Labors und Verarbeitungsbetriebe weltweit. Die Produkte des Unternehmens werden in zahlreichen Branchen eingesetzt, unter anderem in der Pharmaindustrie, der Biotech-Branche, der Chemie- und Nahrungsmittelindustrie sowie in der akademischen Forschung.

Pressekontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie bei Kontaktaufnahme mit CEM
Corporation: Devin Darrell
Process Control Product Manager
Devin.Darrell@cem.com
Tel. (704)821-7015 Nst. 1332

Leanne Anderson
Director of Marketing
Leanne.Anderson@cem.com
Tel. (704)821-7015 Nst. 1267

Original-Content von: CEM Corporation, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CEM Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: