HCL Technologies GmbH

HCL Technologies steigert Umsatz im 2. Quartal des neuen Geschäftsjahres um 28% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum
Europaweiter Umsatz wächst um 39% gegenüber Vorjahr und 5% gegenüber letztem Quartal

London/Eschborn (ots) - HCL Technologies Ltd. (HCL), ein führender globaler IT-Dienstleister, gab heute seine Ergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2009/2010 bekannt. HCL steigert seinen globalen Umsatz um 28% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und konnte damit das größte Wachstum auf dem Markt für sich verbuchen.

Das Europageschäft von HCL verzeichnet eine Umsatzsteigerung um 39% im Jahresvergleich und um 5% im Quartalsvergleich. Dies beweist den Erfolg der "Go-to-Market"-Strategie (GTM) in Europa, und zeigt die zunehmende Kundenannerkennung durch die Schaffung eines Mehrwertes. Diese Strategie umfasst einen integrierten horizontalen, branchenorientierten und geographischen Fokus. Das Unternehmen wird auch zukünftig in einem dynamischen, europäischen Marktumfeld für ein ausgewogenes Wachstum sorgen.

Im Laufe des Kalenderjahres 2009 hat HCL Europe seine europäische Präsenz dadurch erweitert, dass es seine Führungsposition in Kontinentaleuropa weiter ausgebaut und seine Aktivitäten in Frankreich, Deutschland und Schweden verstärkt hat. Die zwei letztgenannten Standorte gehören zu den Regionen DACH und Nordic. Auch Italien ist weiter ausgebaut worden. Unter den europäischen Unternehmen, mit denen HCL Europe im Laufe des Jahres Neugeschäft abgeschlossen und bestehendes Geschäft erweitert hat, finden sich Unternehmen wie Nokia, IBS und die Linde-Gruppe in Deutschland.

"Wir sind mit dem Wachstum, den wir in der gesamten Region in diesem Quartal erreicht haben, sehr zufrieden", sagte Rajeev Sawhney, President von HCL Europe. "Wir haben in Europa Investitionen getätigt, die jetzt ihre ersten Früchte tragen. Das Kalenderjahr 2009 war von wirtschaftlicher und geschäftlicher Ungewissheit gekennzeichnet. Gegen diesen Trend lag das Wachstum von HCL Europe mit 9% im Quartal in der Branche ganz vorne. Die von unserem Unternehmen in den letzten Quartalen abgeschlossenen Deals invlovierten zahlreiche Sektoren und Produktionsstufen in Großbritannien und Kontinentaleuropa".

Die horizontalen und vertikalen Fähigkeiten wurden insbesondere durch die Akquisition von AXON, dem weltweit größten unabhängigen SAP-Beratungshaus vorangetrieben. AMR veröffentlichte eine Case Study zur SAP-Implementierung durch HCL AXON für das Birmingham City Council, die Stadtverwaltung von Birmingham, und hob dabei den 'erheblichen geschäftlichen Nutzen' hervor, den HCL generierte (400 Mio. GBP Einsparungen über einen Zeitraum von nur drei Jahren). AMR kategorisierte dies als einen Fall von 'Business Transformation'.

HCL hat in der Branche bereits vielfach Anerkennung gefunden, u.a. durch den 'FT ArcelorMittal Boldness in Business Award', dem britischen 'Top Employer's Award' und den 'Investor of the Year' von der "Greater Paris Investment Agency".

Wichtigste Finanzzahlen des 2. Quartals des Geschäftsjahres 2010 von HCL Technologies

- Der Gesamtumsatz im 2. Quartal liegt bei 652 Mio. US$.            
Dies entspricht einer Steigerung um 29% gegenüber dem            
Vorjahreszeitraum.
- Der Nettogewinn erreicht 64 Mio. US$. 

Wichtigste Finanzzahlen des 2. Quartals des Geschäftsjahres 2010 von HCL Europe

- Die auf das Jahr umgerechnete Ertragsrate von HCL Europe           
liegt bei 750 Mio. USD.   
- HCL Europe trägt mit 30% zu HCLs Gesamtumsatz bei.
- HCL Europe verbucht ein Wachstum von 39% gegenüber Vorjahr         
und 5% gegenüber letztem Quartal. 

Über HCL

HCL ist ein weltweit agierendes und führendes Engineering- und IT-Unternehmen mit einem Umsatz von 5 Milliarden U.S. Dollar und umfasst zwei in Indien börsennotierte Unternehmen - HCL Technologies und HCL Infosystems. Gegründet im Jahre 1976, ist HCL ein echter indischer IT-Garagen-Startup, Pionier des modernen Computing und heute ein globales Transformationsuternehmen. Die Bandbreite seiner Dienstleistungen reicht von Product Engineering über Custom & Package Applications, BPO, IT-Infrastrukturdienste, IT-Hardware und Systemintegration bis hin zur Distribution von ICT-Produkten über eine große Anzahl fokussierter Industriesparten. Das Team von HCL umfasst über 60.000 Mitarbeiter verschiedenster Nationalitäten, die an über 500 Standorte in Indien und in mehr als 26 Ländern agieren. HCL pflegt globale Partnerschaften mit verschiedenen, führenden Fortune 1000-Unternehmen, darunter Top IT- und Technologiefirmen. Mehr Informationen über HLC unter www.hcl.de .

Über HCL Technologies

HCL Technologies ist ein führendes und weltweit tätiges IT-Serviceunternehmen und arbeitet mit Kunden in den Bereichen, die deren Kerngeschäft beeinflussen und neu definieren. Seit seiner Gründung und nach dem Börsengang 1999 konzentriert sich HCL Technologies auf 'Transformational Outsourcing', gestützt durch Innovation und Generierung von Mehrwert, und bietet ein integriertes Dienstleistungsportfolio, darunter softwaregetriebene IT-Lösungen, entferntes Infrastrukturmanagement, Engineering- und F&E-Services und BPO. Das Unternehmen nutzt seine globale Offshore-Infrastruktur in 26 Ländern, um ganzheitliche Dienstleistungen in wichtigen Industriesektoren zu erbringen: u.a. bei Finanzdienstleister, der verarbeitende Industrie, dem ICT Sektor, dem öffentlichen Sektor und im Gesundheitsbereich. HCL ist stolz auf seine Philosophie des 'Employee First' ('Mitarbeiter zuerst'), welche die 55.688 Transformations-Mitarbeiter befähigt, dem Kunden echten Mehrwert zu liefern. Gemeinsam mit seinen Tochtergesellschaften erzielte HCL Technologies zum 31. Dezember 2009 einen Umsatz von 2,5 Milliarden U.S Dollar. Weitere Informationen über HCL Technologies unter www.hcltech.com .

Pressekontakt:

Thomas A. Becker - HCL GmbH
Frankfurter Str. 63-69
65760 Eschborn
Direkt: +49 6196 76 99 769
Mob: +49 176 600 000 66
Mail: tbecker@hcl.in

Ranjana Sharma - HCL Europe
Mail: ranjanas@hcl.in
Tel: (+44) 7921699137
Original-Content von: HCL Technologies GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: