SWR - Das Erste

Kurt und Paola Felix exklusiv bei "Verstehen Sie Spaß?" In der SWR-Jubiläumsshow am 28. August verraten die beiden: "Dass wir zusammen moderieren, verdanken wir Harald Juhnke"

Baden-Baden (ots) - An ihren ersten gemeinsamen Fernsehauftritt mit Ehemann Kurt erinnert sich Paola Felix noch genau: "Dass wir zusammen moderieren, verdanken wir eigentlich Harald Juhnke", verrät Paola Felix in einem Exklusiv-Interview, das am 28. August 2010 in der Jubiläumssendung "Das Beste aus 30 Jahren 'Verstehen Sie Spaß?'" im Ersten gezeigt wird. Juhnke fiel bei einer ZDF-Musiksendung kurzfristig aus, und Kurt und Paola Felix sprangen spontan für ihn ein. Die gemeinsame Moderation kam so gut an, dass man aufmerksam wurde. "Die ARD konnte sich das sehr gut mit uns im Doppelpack vorstellen, und so kam ich zur Sendung 'Verstehen Sie Spaß?', die wir dann zusammen moderiert haben", so Paola Felix. Ihr Ehemann Kurt erinnert sich an die Pionierzeit der Streiche mit versteckter Kamera: "Wir waren weltweit die erste Sendung, die aus der 'Versteckten Kamera' eine abendfüllende Show machte, und wir waren weltweit die Ersten, die mit 'konstanter Boshaftigkeit' prominente Leute verladen haben." Kurt und Paola Felix werden exklusiv in der Jubiläumsausgabe des beliebten SWR-Showklassikers zu sehen sein. Präsentiert wird "Das Beste aus 30 Jahren 'Verstehen Sie Spaß?'" von Guido Cantz, der das Interview mit Kurt und Paola Felix im August in deren Haus in St. Gallen geführt hat. In der Jubiläumssendung nimmt Cantz die Zuschauer mit auf eine unterhaltsame Zeitreise durch die verschiedenen Epochen von "Verstehen Sie Spaß?": Von den Anfängen zu Beginn der 80er Jahre mit Kurt Felix - ab 1983 gemeinsam mit Paola - über die Ära Harald Schmidt bis zu Dieter Hallervorden, Cherno Jobatey und Frank Elstner, der Ende 2009 die Moderation der Samstagabendshow an Guido Cantz übergab. Zu jedem Zeitabschnitt präsentiert Cantz die besten Streiche mit der versteckten Kamera, die "Verstehen Sie Spaß?" seit mittlerweile drei Jahrzehnten zu einem beispiellosen Erfolg und einem Stück deutscher Fernsehgeschichte machen: Der allererste Einspielfilm, der legendäre "Schnittmuster-Fahrplan", fehlt dabei ebenso wenig wie der Kiosk am Matterhorn, der Ausnahmebergsteiger Reinhold Messner aus der Fassung brachte - oder der Streich, bei dem Kritiker Marcel Reich-Ranicki in Bayern durch eine Nebelbank fuhr und sich plötzlich in Finnland wiederfand. In der Jubiläumsshow kommen auch Prominente zu Wort, die bei "Verstehen Sie Spaß?" als Opfer oder Lockvögel zu sehen waren: Mit dabei sind u. a. Ireen Sheer, Franz Beckenbauer, Uwe Seeler, Karl Dall, Hape Kerkeling, Hellmuth Karasek, Jürgen Drews, Mike Krüger sowie Sky und Mirja du Mont.

Journalisten finden das vollständige Interview mit Kurt und Paola Felix vorab im passwortgeschützten Vorführraum im SWR-Presseportal (www.swr.de/presse). Weitere Infos zur Sendung unter www.swr.de/verstehen-sie-spass Fotos unter www.ard-foto.de Pressekontakt SWR: Bruno Geiler, Tel. 07221 / 929-3273, bruno.geiler@swr.de Pressekontakt Position: André Piefenbrink, Tel. 0221 / 931 806 25, andre.piefenbrink@position.de

Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: