SWR - Das Erste

Tagessieg für Jubiläums-"Tatort" 7,99 Millionen sahen den SWR-"Tatort - Altlasten" mit Richy Müller und Felix Klare

Baden-Baden (ots) - Der 750. "Tatort" rangierte ganz vorne in der Gunst der Fernsehzuschauer: 7,99 Millionen sahen gestern Abend die Stuttgarter Kommissare Lannert und Bootz im SWR-"Tatort - Altlasten" im Ersten. Damit war der fünfte Fall des Stuttgarter Teams die meistgesehene Sendung des Tages im deutschen Fernsehen. Das entspricht einem Marktanteil von 22,2 Prozent. SWR-Fernsehdirektor Bernhard Nellessen: "Zum Tatort-Jubiläum beweist wieder einmal ein spannend erzählter SWR-Krimi mit hervorragenden Schauspielern, dass die Zuschauer sich auch in der Weihnachtszeit für heiße Eisen wie Alzheimer-Erkrankung und den Umgang mit alten Familienangehörigen interessieren." Im SWR-"Tatort - Altlasten" ermitteln Richy Müller und Felix Klare als Kommissare Lannert und Bootz, als sich herausstellt, dass ein alter Mann nicht eines natürlichen Todes sondern an Gift gestorben ist. Das Drehbuch schrieb Katrin Bühlig, Regie führte Eoin Moore. "Tatort - Altlasten" ist eine Produktion des Südwestrundfunks in Zusammenarbeit mit der Maran Film, Produzentin ist Sabine Tettenborn. Die Redaktion haben Brigitte Dithard und Manfred Hattendorf. Pressefotos zum Herunterladen finden Sie unter www.ard-foto.de Pressekontakt: Annette Gilcher, T.07221/929-4016, E-Mail: annette.gilcher@swr.de Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: