Confiserie Heilemann

ISM - Vom Allgäu in die Welt - Confiserie Heilemann steigert Auslandsgeschäft

Woringen/Köln (ots) - Auf der ISM in Köln, der weltweit größten Messe für Süßwaren, präsentiert sich die Confiserie Heilemann mit ihren neuen Produkten in Halle 10.2, Stand G50/H59.

Im vergangenen Jahr nahm der Pro-Kopf-Verbrauch von 32,48 Kilogramm an Süßwaren und Knabberartikeln in Deutschland weiter zu. Dies berichtete der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) im Vorfeld der Messe.

Anders als beim allgemeinen Markttrend wächst das Auslandsgeschäft der Firma Heilemann im zweistelligen Bereich. Von Woringen in die Welt. "So geht unsere Confiserie-Kunst inzwischen u.a. nach Kanada, Ägypten, Russland und in die USA", erläutert Heilemann Export Managerin Andrea Pisch-Dingwall. Auch im Inland konnte das Unternehmen aus dem Allgäu die Neukundengeschäfte erheblich steigern. Die Distribution der Ursprungs-Schokolade wurde in den letzten Monaten deutlich erhöht.

"Wir nutzen die Messe auch um unseren Kunden die innovativen Neuentwicklungen direkt am Stand vorzustellen. Da bekommen wir interessante Rückmeldungen und Anregungen", erläutert Olaf Büttner, Geschäftsführer der Confiserie Heilemann. Für den Herbst kündigt Heilemann einen Relaunch des Pralinensortiments an.

www.heilemann.de

Pressekontakt:

Confiserie Heilemann PR
FrogLive kommunikation

Kontakt:
kontakt@heilemann-pr.de
Firmensitz: Dorfstr. 49B | 29336 Nienhagen
Tel.:+49 (0) 5144-667352-0 | Mobil: 0172-6140870
Internet: www.froglive.de | www.heilemann.de

Amtsgericht Lüneburg HRB 4152 | Geschäftsführer : Alexander Hass
Original-Content von: Confiserie Heilemann, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: