Onlineprinters GmbH

Zukunftsbranche Onlinedruck: Berufsfeld Industrie 4.0
Start ins Berufsleben: Onlineprinters begrüßt zwölf neue Auszubildende

Zukunftsbranche Onlinedruck: Berufsfeld Industrie 4.0 / Start ins Berufsleben: Onlineprinters begrüßt zwölf neue Auszubildende

Neustadt an der Aisch - Hohe Wachstumsdynamik, E-Commerce, technologiegetriebene Produktionsabläufe und ein internationalisiertes Geschäftsmodell machen den Onlinedruck zu einem interessanten Berufsfeld. 13 junge Menschen haben das erkannt und haben bei der Onlineprinters GmbH mit ihrer deutschen Marke diedruckerei.de ihre Berufsausbildung begonnen. Am 1. September war der Start. Bevor es zum ersten gemeinsamen Gruppenfoto ging, stand eine Führung durch den modernen Maschinenpark mit seinen imposanten Acht-Farben-Offsetdruckmaschinen und den neuesten Digitaldruckmaschinen am Firmenstandort Neustadt a. d. Aisch auf dem Programm.

Vier Ausbildungsberufe neu hinzugekommen

Statt wie bisher in drei, bildet Onlineprinters seit diesem Jahr in sieben Berufsfeldern aus. "Durch das starke Wachstum unseres Unternehmens haben wir einen großen Bedarf an Nachwuchsfachkräften und bilden daher verstärkt aus", erklärt Irena Röck, Leiterin der Personalabteilung, das verstärkte Engagement des Unternehmens im Bereich Ausbildung. Zu den bisher bereits angebotenen Ausbildungsgängen Fachinformatiker Anwendungsentwicklung, Kaufmann/-frau für Dialogmarketing und Medientechnologe Druck mit Schwerpunkt Offsetdruck sind in diesem Jahr vier neue Ausbildungsberufe hinzugekommen: Ausgebildet werden nun auch Kaufleute für Büromanagement, Maschinen- und Anlagenführer, Medientechnologen Druck mit Schwerpunkt Digitaldruck/Großformatdruck und Medientechnologen Druckverarbeitung. Über alle Ausbildungsgänge und Jahrgänge hinweg, sind aktuell 17 Auszubildende bei Onlineprinters beschäftigt. Fünf davon befinden sich im zweiten Lehrjahr.

Onlinedruck: Hohe Wachstumsdynamik, spannendes Berufsfeld

Dr. Michael Fries, Geschäftsführer bei der Onlineprinters GmbH, betont: "Wir bewegen uns in einer traditionsreichen Branche, die der Onlinedruck verändert und teilweise neu erfunden hat. Unser Geschäft weist eine hohe Wachstumsdynamik auf, da wir E-Commerce und Druckindustrie verbinden. Ich kann mir kaum eine Branche vorstellen, die spannender für junge Leute ist."

Bewerbungen für Ausbildungsjahr 2017 erwünscht

Über die Ausbildung bei diedruckerei.de informiert die Personalabteilung am 21.10.2016 auf der "Parentum" in der Stadthalle Fürth. Für Schüler, die das Unternehmen näher kennenlernen möchten, werden auch ein- bis mehrtägige Schnupperpraktika angeboten. Bewerbungen für die Ausbildung 2017 können bereits jetzt per E-Mail an bewerbung@onlineprinters.com gerichtet werden.

Über das Unternehmen

diedruckerei.de wurde im Jahr 2004 gegründet. Seither wächst das Unternehmen kontinuierlich und konnte vom Firmenstandort Neustadt an der Aisch aus erfolgreich expandieren. Heute werden jedes Jahr Drucksachen in Milliardenauflagen vom klassischen Flyer über professionelle Messesysteme bis hin zur großformatigen Außenwerbung in über 30 Länder Europas geliefert. Onlineprinters war einer der ersten Onlineshops für Drucksachen in Europa. Als einzige der großen Onlinedruckereien entstand das E-Commerce-Unternehmen aus einem traditionellen Druckbetrieb. Alle Produkte werden ausschließlich in den hauseigenen Werken am fränkischen Firmensitz in Neustadt an der Aisch produziert. Für ihre hohe Dienstleistungsqualität wurde diedruckerei.de im Jahr 2016 von Handelsblatt, Focus und Computerbild mit Service-Awards ausgezeichnet.

 
Original-Content von: Onlineprinters GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: