BR Bayerischer Rundfunk

Kinder in die erste Reihe - ARD-Kinderfest 2002 in Nürnberg
Am 11. August 2002 feiern Pumuckl, Maus, Tigerente, Samson und ihre Freunde in der Altstadt ein Riesenfest - Eintritt frei!

    Nürnberg (ots) - Für Kinder und Eltern gibt es am Sonntag, 11.
August 2002, nur ein Ziel: Nürnberg! Denn hier treffen sie einen
ganzen Tag lang ihre Freunde aus dem Kinderprogramm der ARD: Pumuckl,
die Maus, Hein Blöd und alle anderen Stars präsentieren sich beim
ARD-Kinderfest in Nürnberg hautnah und zum Anfassen - eingeladen vom
Bayerischen Rundfunk. Auf fünf Bühnen in der Altstadt (Hauptmarkt,
Rathausplatz, Hans-Sachs-Platz, Insel Schütt und vor der
Lorenzkirche) tanzen, singen und spielen von 10.00 bis 19.00 Uhr:
    
    Die Maus mit ihren Freunden dem Maulwurf, Käpt'n Blaubär, Hein
Blöd und Petzi, der Pumuckl mit den Moderatoren der TV-Sendung, die
Sesamstrasse mit Samson, Rumpel und Nils, der Tigerentenclub mit der
Tigerente und Günter Kastenfrosch mit seinen Moderatoren, der
SchlawinerClub, der Kinderkanal (KiKa), Fabrixx, SimsalaGrimm mit
YoYo und Doc Croc, Miffy und viele andere. Mehrere Kindermusik-Bands
laden zum Mitsingen ein und sorgen für die richtige Stimmung.
    
    Neben den Bühnenprogrammen zwischen 10 und 19 Uhr ist noch mehr
geboten, was Kindern Spass macht, wie z.B. Hüpfburgen, die
KiKa-Kletterwand, die MausLand-Riesenrutsche, ein Kettcar-Parcours,
das null-acht-13 Reportermobil, der BR-Kinderfunk, das
Tigerenten-Rodeo und vieles mehr. Dazu gibt es außerdem viele
Infostände zu den Kindersendungen, Gewinnspiele, Luftballons, Bastel-
und Malaktionen, das SWR-Kindernetz, Aktionsspiele und die
Miffy-Spielewelt.
    
    Auch die Nürnberger Museen sind mit von der Partie und öffnen ihre
Türen für die kleinen Gäste. Im DB-Museum beispielsweise ist der
Eintritt an diesem Tag frei, im Außengelände können Groß und Klein
ihre Kräfte bei einer Draisinenfahrt messen oder den Führerstand
einer historischen Lok bestaunen. An jeder Bühne können sich Kinder
mit ihren TV-Lieblingen fotografieren lassen und Autogramme sammeln.
    
    Der Eintritt ist frei!
    
    Einzelheiten erfahren Sie am 22. Juli 2002 bei einer
Pressekonferenz in Nürnberg, zu der wir Sie demnächst einladen.
    
    
ots Originaltext: BR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:
BR-Pressestelle, Regine Fenn, Tel.  089/ 5900-2169,
e-mail: regine.fenn@brnet.de

BR-Studio Franken, Tanja Schön, Tel.  0911/ 6550-304,
e-Mail: tanja.schoen@brnet.de

Fotos:
BR-Bildarchiv, Telefon 089/5900-3040; BR-APIS-ONLINE 10040;
LEONARDO-ISDN 089/5900-4597 (Bitte melden Sie Ihre Anfrage unter der
Telefonnummer 089/5900-2738 an).

und

www.ard-foto.de

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: