BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen - Sonntag, 26. Mai 2002, 17.30 Uhr - Nachbarn

    München (ots) -

    Sendetag:         Sonntag, 26. Mai 2002, 17.30 Uhr
    Sendetitel:      Nachbarn

    Zukunft ohne Mut zur Vergangenheit?     Tschechen und Deutsche in Europa

    Seit Jahrhunderten leben Deutsche und Tschechen als Nachbarn in Mitteleuropa. Geschichte, Kultur und Politik waren immer eng verzahnt. Doch Naziterror auf der einen und brutale Vertreibung der Sudentendeutschen auf der anderen Seite haben tiefe Wunden hinterlassen, bis heute. Derzeit sind die deutsch-tschechischen Beziehungen gestört, da der tschechische Ministerpräsident Zeman die Sudetendeutschen als "5. Kolonne Hitlers" bezeichnete, die allesamt den Tod verdient hätten. Die sogenannten Benes-Dekrete, die nach-trägliche Sanktionierung von Totschlag, Enteignung und Vertreibung von Sudeten-deutschen und Ungarn, die das Prager Parlament unlängst wieder bekräftigt hat, stellen ein nahezu unlösbares Problem sowohl für den Beitritt Tschechiens zur EU als auch für das internationale Völkerrecht dar. Haben die tschechische Öffentlich-keit, die Regierung die nötige politische Reife für einen Beitritt? Manuela Roppert fand dafür vor allem bei jüngeren Tschechen positive Ansätze.

ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: