BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Donnerstag, 23. Mai 2002, 20.15 Uhr
quer / ...durch die Woche mit Christoph Süß

München (ots) - Muskeln und Medizin ? Doping auf Rezept Ist der muskelbepackte Körper wichtiger als die Gesundheit? Vielen offenbar schon, wie eine neue europaweite Studie ergeben hat. Denn sechs Prozent aller Menschen, die in einem Fitness-Studio trainieren, dopen sich - und nehmen dabei Nebenwirkungen wie Impotenz oder Depressionen in Kauf. Am Schwarzhandel mit den illegalen Muskelpillen beteiligen sich sogar Ärzte und Apotheker. Schiene und Straße ? Der Gottesgarten wird verbaut "Gottesgarten" - so heißt das Stück Bayern zwischen Kloster Banz und Vierzehnheiligen. Doch das Gebiet ist in Gefahr durch zwei Verkehrsprojekte: Eine neue ICE-Strecke und die Thüringer-Wald-Autobahn sollen mitten durch das malerische Tal führen. Der Widerstand gegen die Bauvorhaben wächst, Naturschützer haben sogar schon einen Alternativ-Plan vorgelegt. quer hat mit Anwohnern, Lokalpolitikern und Bahnvertretern gesprochen. Ist der Gottesgarten noch zu retten? Fluch oder Segen? Der Alltag mit Wunderkindern Ein hochbegabtes Kind - spätestens seit der Pisa-Bildungs-Studie müssten sich Eltern eigentlich darüber freuen. Doch besonders kluge Kinder sind im Alltag nicht immer besonders einfach. Sie brauchen spezielle Förderung, sonst langweilen sie sich und können in der Schule sogar versagen. quer hat die Wunderkinder begleitet und spricht mit Eltern und Lehrern. Gast bei quer: Hochbegabten-Expertin Katharina Schlamp Pop oder Politik ? Was entscheidet wirklich beim Grand Prix? Kein bisschen Frieden beim "Eurovision Song Contest": Seit Jahren spekulieren Fans, ob die Länder nach musikalischen oder politischen Gesichtspunkten abstimmen. Heißt es aus Österreich wirklich immer: "Germany - no points" - Schieben sich die skandinavischen Länder gegenseitig nach oben? Ein Statistik-Professor aus Gießen hat diese Fragen nun endgültig geklärt. Schwarz und weiß ? Ein Deutscher im WM-Finale Egal wie die Fußball-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft abschneidet - ein Deutscher ist sicher im Finale: der WM-Ball. Er wird bei Adidas in Franken produziert und zur Zeit unter Hochdruck getestet. Quer war dabei. quer ...durch die Woche mit Christoph Süß immer donnerstags, 20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen Wiederholungen: freitags, 11.15 Uhr im BFS samstags, 12.15 Uhr auf 3Sat ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: