BR Bayerischer Rundfunk

Bayern2Radio
Freitag, 25.1.2002, 10.03 Uhr
Das Notizbuch Freitagsforum

München (ots) - "Auf die Arbeitsplätze fertig los - Hoffnungen, Enttäuschungen und Konzepte im Kampf gegen die Arbeitslosigkeit" Die Kanzlerfrage ist geklärt - der Wahlkampf kann nun richtig losgehen. Die A-Frage scheint ihn ganz klar zu dominieren: die Arbeitslosigkeit. Gerhard Schröder hat den Mund schließlich sehr voll genommen: unter 3,5 Millionen wollte er die Arbeitslosenzahl drücken - doch die Realität sieht düsterer aus. Im Freitagsforum geht es diese Woche um Hoffnungen, Enttäuschungen und Konzepte im Kampf gegen die Arbeitslosigkeit. Wie erlebt ein Langzeitarbeitsloser die frustrierende Jobsuche? Welche Auswirkungen hat die Beschäftigungslosigkeit auf das soziale Leben der Menschen und auf die Familie? Gibt es alternative Konzepte, um Menschen ohne Arbeit wieder Jobs zu vermitteln? Schließlich steht dem Arbeitsplätze-Defizit ein akuter Mangel an Fachkräften gegenüber. Es diskutieren: Franz Schröder, Gründer der Selbsthilfegemeinschaft für Arbeitslose Fürstenried Thomas Heinle, Vermittlungscoach, der Arbeitslose fit für den Job macht Petra Höhenrieder, durch "Vermittlungscoaching" wieder in feste Anstellung gekommen Kerstin Schweighöfer, ARD-Korrespondentin in Den Haag Dr. Susanne Koch, Arbeitsmarktforscherin von der Bundesanstalt für Arbeit, Nürnberg Moderation: Ulrich Chaussy Redaktion: Sybille Giel ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: