BR Bayerischer Rundfunk

Petra Schürmann: Vorläufige Absage für "Unter 4 Augen"

    München (ots) - Am Donnerstag, den 10. Januar 2002, startet im Bayerischen Fernsehen die neue Talkshow "Unter 4 Augen", mit Werner Schmidbauer, Sabine Sauer, Wolfgang Binder und Sabrina Staubitz.          Die beliebte BR-Moderatorin Petra Schürmann, die ursprünglich ebenfalls (laut Planung erstmals am 31. Januar) das neue Talkformat mit prominenten Gästen präsentieren sollte, hat vorläufig ihre Teilnahme abgesagt.          Thomas Jansing, Chef des Programmbereichs Bayern und Unterhaltung beim BFS:

    "Petra Schürmann hat von sich aus angekündigt, vorerst nicht bei
‚Unter 4 Augen' mitzumachen. Sie fühlt sich nach dem tragischen
Unfalltod ihrer Tochter Alexandra am 21. Juni letzten Jahres derzeit
immer noch nicht fähig, wieder vor die Kameras zu treten. Wir
bedauern das sehr, aber natürlich respektieren und verstehen wir ihre
Entscheidung. Wann und wie sie wieder für uns arbeiten wird, steht
noch nicht fest."
    
    Anstelle von Petra Schürmann wird nun Sabrina Staubitz (33) den
Moderatorenplatz bei "Unter 4 Augen" einnehmen. Sabrina Staubitz hat
bisher zahlreiche Sendungen bei kommerziellen Veranstaltern, u.a. bei
RTL2, moderiert. Zum Auftakt am 10. Januar 2002 begrüßt Wolfgang
Binder die populäre Münchner Schauspielerin und
BR-"Polizeiruf"-Kommissarin Michaela May.
    
    
    Fotos über BR-Bildarchiv, Telefon 089/5900-3040;
    BR-APIS-ONLINE 10040; LEONARDO-ISDN
    
    089/5900-4597 (Bitte melden Sie Ihre Anfrage unter der
    Telefonnummer 089/5900-2738 an).
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: