BR Bayerischer Rundfunk

Eine Kultserie kehrt zurück: DER SCHWAMMERLKÖNIG - ab 29. Januar 2002, dienstags, im Bayerischen Fernsehen

München (ots) - DER SCHWAMMERLKÖNIG - das war 1988 Wolfgang Fierek in seiner Paraderolle als Fritz Schwaiger, Sohn von Serien-"Dädy" und Champignonzüchter Walter Sedlmayr. DER SCHWAMMERLKÖNIG - das waren die Freunde vom Schwammerlkönig, Michael Fitz und Ottfried Fischer und deren Papa, Kurt Weinzierl - und DER SCHWAMMERLKÖNIG garantierte in jeder der sechs Folgen eine Reihe fescher Madl und eleganter Damen. Das waren: Saskia Vester, Verena Mayr, Michaela Probst, Ursula Karven, Mirella d'Angelo, Gioia Scola, Catarina Raacke, Barbara Valentin, Veronika von Quast, Isabel Emminger & Marie-Charlott Schüler. DER SCHWAMMERLKÖNIG, die Kultserie von Rüdiger Nüchtern (Buch und Regie), kehrt zurück und wird ab 29. Januar 2002, dienstags (mit Ausnahme vom Faschingsdienstag), um 21.45 Uhr, im Bayerischen Fernsehen, wiederholt. In weiteren Rollen sind zu sehen: Enzi Fuchs, Margot Mahler, Jörg Hube, Herbert Fux, Udo Thomer, Bernd Dechamps, Gerd Fitz, Franz Rampelmann, Rosario Liberatore und viele andere Bekannte. An der Kamera standen während der Drehzeit 1986/87 u.a. Gernot Roll (für die Folgen 1 bis 4) sowie Sepp Vilsmaier (Folgen 4 bis 6), der längst zum erfolgreichen Regisseur avancierte ("Herbstmilch", "Stalingrad", "Comedian Harmonists", etc.). Die Drehorte für die Eigenproduktion des Bayerischen Rundfunks (Redaktion: Erwin Kraus und Ariane Ofiera) lagen 1986/87 in München-Riem, in den tiefen und feuchten Champignonstollen von Salzburg und Belluno (Dolomiten), am Nürburgring aber auch auf den Malediven und in der Südsee... Wie es dazu kam und alles über die Serie, über den Autor und Regisseur Rüdiger Nüchtern sowie über die Hauptdarsteller gibt es in einem ausführlichen Presseheft, das gerade verschickt wird. Alle Infos sind demnächst auch im Internet zu finden unter: www.br-online.de/pressestelle (in der Sparte "Spezial"). ots Originaltext: Bayerisches Fernsehen Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Josy Henkel Telefon 089/5900-2108 Fax 089/5900-3472 Email josy.henkel@brnet.de Fotos: Bildarchiv, Telefon 089/5900-3040, Fax 089/5900-3284 oder BR-APIS-ONLINE 10040 oder LEONARDO-ISDN: Tel. 089/5900-4597. Bitte melden Sie Ihre Anfrage bei LEONARDO an unter der Telefonnummer 089/5900-2738 oder per Email unter gerhard.kirmair@brnet.de und angelika.zettl@brnet.de . Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: