BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 20. November 2001, 22.35 Uhr / GLASKLAR
Die neue Rente Wer blickt jetzt noch durch?

München (ots) - Ab 2002 fördert der Staat das Sparen für den Lebensabend mit Zuschüssen zur privaten Altersvorsorge. Versicherer und Banken hoffen auf das große Geschäft. Die Werbung suggeriert dem Verbraucher, daß Eile geboten ist beim Abschluss der neuen staatlich geförderten Rentenversicherung. Doch was die wenigsten wissen: Man kann sich Zeit lassen bis Ende 2002. Denn noch gibt es keine offiziell zertifizierten Verträge. Unter Hochdruck und mit enormem bürokratischem Aufwand überprüft gerade die Zertifizierungsstelle des Bundes die Angebote der Versicherungen und Banken, ob sie förderungstauglich sind. Die sogenannte Riester-Rente, ein kompliziertes Machwerk? Ist sie ein Schnäppchen für jeden? Wer profitiert wirklich? ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: