BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Donnerstag, 15. November 2001, 20.15 Uhr / quer ...durch die Woche mit Christoph Süß

    München (ots) -
    
    Achtung: aktualisierte Fassung (Beitrag "Neue Radikale durch
Anti-Terror-Hysterie?" entfällt)
    
      Kanzlerdruck: Eine Frage des Vertrauens? Der Kanzler geht aufs
Ganze: Wird die Koalition weiter regieren oder bedeutet die
Vertrauensfrage  am Freitag das "Aus" für Rot-Grün? Klopft
Westerwelle schon an die Tür des Kanzleramtes? Auch vorgezogene
Neuwahlen scheinen  nicht mehr ausgeschlossen. quer hat nachgefragt:
Würden Sie dem Kanzler das Vertrauen aussprechen? Studiogast:
Hans-Jochen Vogel, SPD-Ehrenvorsitzender
    
    Biomüll: Entsorgt Schröder die Grünen? 21 Jahre nach ihrer
Gründung scheinen die Grünen vor dem Aus zu stehen: Der Kompromiss
beim Atomausstieg, der Bundeswehreinsatz auf dem Balkan und jetzt die
Abstimmung über deutsche Soldaten im Anti-Terror-Krieg?
Regierungsgrüne und Basis sind völlig zerstritten, Parteiaustritte
häufen sich. quer hat mit Aussteigern gesprochen und blickt zurück
auf den Weg der Öko-Partei.
    
        Bundeswehr? jetzt erst recht! Die Angst vor einem Kampfeinsatz
deutscher Soldaten im Afghanistan-Krieg lässt die Verweigerer-Zahlen
in die Höhe schnellen. Aber es gibt auch den umgekehrten Fall: Junge
Männer, die sich gerade jetzt bei der Bundeswehr bewerben, mit der
Aussicht in den Auslandseinsatz geschickt zu werden. Wer sind die
Freiwilligen? Rambos, Abenteurer oder verantwortungsvolle
Staatsbürger?
    
    Moslems: Neue Radikale durch Anti-Terror-Hysterie? Beschimpfungen
auf offener Straße, verstärkte Polizeikontrollen? das erleben Moslems
in Deutschland seit den Terrorattacken auf New York und Washington.
Wie reagieren sie? Experten befürchten, dass der innenpolitische
Druck Moslems nicht zur Distanzierung, sondern eher zur
Solidarisierung mit den Islamisten führt. Wirkt die
Anti-Terror-Hysterie in  vielen Fällen kontraproduktiv? quer hat sich
unter bayerische Moslems begeben.
    
    Fantasielos: Krankt der deutsche Fußball an seinen Fans? Eines
haben unsere Fußball-Verantwortlichen in den letzten Tagen klar
gemacht: Wenn die deutsche Nationalmannschaft schlecht spielt, liegt
das nicht an den Spielern, sondern an der mangelnden Unterstützung
durch die Fans. Sind am Ende gar die Zuschauer und nicht die
Fußballer WM-untauglich? quer macht den Härtetest: Fans aus
Deutschland und aus der Ukraine in der WM-Relegation... Studiogast:
Sepp Maier, Fußball-Weltmeister
    
    quer ...durch die Woche mit Christoph Süß immer donnerstags, 20.15
Uhr im Bayerischen Fernsehen Wiederholungen:  Freitag 11.15 Uhr im
BFS,  Samstag 12.15 Uhr auf 3sat
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: