BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Sonntag, 5. August 2001, 11.00 Uhr / Kulturtalk
"Bayern und Preussen - Zwischen Klischee und Wirklichkeit"

    München (ots) -
    
    Moderation: Jürgen Busche
    
    "G'scherte Nordlichter" und "trinkfeste Bajuwaren" - hier das Erbe
des protestantischen Nordens, dort der stark katholisch geprägte
Süden. Eine gemeinsame wechselhafte Geschichte geprägt von Bündnissen
und Feindseligkeiten. Mentalitätsunterschiede und gegenseitige
Vorurteile - ist das alles im wiedervereinigten Deutschland noch
relevant? Gibt es noch spürbare Unterschiede zwischen Bayern und
"Preussen"?
    
    Jürgen Busche, Chefredakteur der Badischen Zeitung, diskutiert mit
Christoph Stölzl (gebürtiger Bayer, Historiker und ehemaliger
Kultursenator Berlins), dem jüngst von München nach Berlin
umgezogenen Journalisten Claudius Seidl (vormals SZ, jetzt bei der
FAZ in Berlin), dem Historiker Johannes Erichsen (Haus der
Bayerischen Geschichte) und dem Karikaturisten Dieter Hanitzsch.
    
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: