BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Sonntag, 29. April 2001, 21.45 Uhr (VPS 21.30 Uhr)
Reportage am Sonntag
Barbara Krönner-Bräu
Theater zwischen Torten

München (ots) - Kultur im Oberland ist oftmals gediegener Mainstream oder Bayernklischee für die Touristen. Doch es gibt auch eine Handvoll Kulturmacher, die mit Begeisterung, ungeheurem Einsatz und wenig finanziellem Ertrag ihre eigene Idee von Kultur umsetzen und so nicht nur in ihrem Alltag mehr Abenteuer bringen, sondern auch in die Region. Barbara Krönner-Bräu ist solch eine Idealistin. In der neuen BR-Reportagereihe "Die Kulturmacher" porträtiert Annette Hopfenmüller die 36-jährige Garmischerin. Seit zweieinhalb Jahren betreibt sie ein großes Cafehaus in der Fussgängerzone von Murnau und seit knapp einem Jahr verwandelt sie ihr Cafe an vier Abendenden im Monat in einem Theaterraum. Dort bietet sie den Murnauern Veranstaltungen mit einer ganz eigenen Athmosphäre. Die intime Nähe zwischen Publikum und Darsteller schafft eine merkwürdige Intensität. Theater mit einer ganz eigenen Qualität ohne provinziell zu sein. Der Zulauf des Publikums ist denn auch überwältigend: Das "Krönner" ist mit seinen 70 Plätzen immer ausverkauft und der neue Fixpunkt für Theater in Murnau. Beflügelt durch den Erfolg hat Barbara Krönner-Bräu aus Cafehaus-Gästen auch eine Theatergruppe gebildet: Die Truppe "Sauerteig" hat für das Odön-von-Horvath-Jahr ein eigenes Stück geschrieben, das im "Krönner aufgeführt wird. Unser Film begleitet die Selfmade-Kulturmacherin durch ihren Alltag zwischen Backstube und Bühne. ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: